+
Mangelnde Hemmung von Nervenzellen im Hörzentrum als Ursachen von Tinnitus.

Tinnitus: Ursache im Hörzentrum - neue Therapie

Tinnitus geht möglicherweise auf eine mangelnde Hemmung von Nervenzellen im Hörzentrum zurück. Dieses Resultat einer amerikanischen Studie könnte neue Verfahren zum Behandlung der Ohrgeräusche eröffnen.

Weltweit leiden Millionen Menschen in unterschiedlichem Maße an Klingeln, Rauschen oder Brummen. Die Hintergründe der Dauertöne sind noch immer weitgehend ungeklärt. Um die Ursache zu ermitteln, lösten Forscher der Universität Pittsburgh bei Mäusen durch lautem Lärm Tinnitus aus.

Danach zeigten Untersuchungen des Hirngewebes bei den Tieren auffällige Veränderungen in einem bestimmten Teil des Hörzentrums. Dieser sogenannte dorsale cochleare Nucleus (DCN) reagierte bei Tinnitus-Mäusen stärker auf elektrische Stimulation als bei gesunden Artgenossen. Dies lag offenbar daran, dass ein auf dem Botenstoff GABA beruhender Signalweg, der gewöhnlich die Nervenzellen hemmt, weitgehend blockiert ist. Möglicherweise könnten Stoffe, die die Hemmung durch den Botenstoff GABA verstärken, die Ohrgeräusche bessern, schreiben die Forscher im Fachblatt “PNAS“.

(Quelle: “Proceedings of the National Academy of Sciences“, Online-Vorabveröffentlichung)

Die seltensten Krankheiten der Welt

Die seltensten Krankheiten der Welt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Angst vor Krätze? Das sollten Sie wissen  

Gerade macht eine juckende Hautkrankheit Schlagzeilen: die Krätze - im Fachjargon Skabies. Jeder kann sich die Krätze holen. Und das ist keine Frage der Hygiene. Hier …
Angst vor Krätze? Das sollten Sie wissen  

Sie glauben nicht, wie diese Frau früher ausgesehen hat

Melbourne - Sie wog 107 Kilogramm und war süchtig nach Essen - es musste etwas passieren. Harshi Suaweera aus Melbourne nahm 42 Kilogramm in zehn Monaten ab. Wie, das …
Sie glauben nicht, wie diese Frau früher ausgesehen hat

Optimierte Stress-Gesellschaft - mehr Muße gefragt

Ein aufs Maximum beschleunigtes Arbeitsleben, Wochenenden voller Termine - und eine Gesellschaft, in der vor allem das Äußere eines Menschen zu zählen scheint. Wann …
Optimierte Stress-Gesellschaft - mehr Muße gefragt

Schon wenige Zigaretten pro Tag können das Leben verkürzen

Auch Gelegenheitsraucher schrauben ihr Risiko für einen vorzeitigen Tod langfristig merklich hoch. Das bestätigt eine neue Studie aus den USA.
Schon wenige Zigaretten pro Tag können das Leben verkürzen

Kommentare