+
Zähneputzen schützt vor Krebs

Zähneputzen schützt vor Krebs

Baierbrunn - Wer sein Gebiss richtig pflegt, kann seine Zähne vor Karies bewahren. Jetzt haben Forscher in einer Studie eine weitere positive Wirkung entdeckt: Mundhygiene schützt auch vor Krebs.  

Regelmäßige Mundhygiene schützt nicht nur Zähne und Zahnfleisch, sondern kann auch dazu beitragen, Krebserkrankungen der Speiseröhre und der Atemwege zu verhindern, berichtet die "Apotheken Umschau".

Wissenschaftler aus Japan fanden dies in einer Studie mit 856 Krebspatienten und 2696 Kontrollpersonen heraus. Wer zweimal täglich gründlich putzte, hatte bereits einen Vorteil gegenüber Einmalputzern.

Der Zahn: Von Krone bis Wurzel

Der Zahn: Von Krone bis Wurzel

Laut den Untersuchungen erzeugen Bakterien im Mund krebserregendes Acetaldehyd. Durch die regelmäßige Zahnpflege, werden die Bakterien und die krebserregenden Substanzen einfach weggebürstet. Nach der Studie profitieren auch Menschen, die stark Rauchen oder regelmäßig Alkohol trinken vom Zähneputzen.

Quelle:

onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1002/hed.21649/abstract

Auch interessant

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel
Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat
Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See
Türschild zum Selberbeschriften

Türschild zum Selberbeschriften

Türschild zum Selberbeschriften

Meistgelesene Artikel

Glutenfreie Lebensmittel: Symbol der durchgestrichen Ähre

Wer eine Zöliakie hat, kann nicht einfach zum Bäcker gehen und Brötchen kaufen. Betroffene müssen sich ihr Leben lang glutenfrei ernähren. Inzwischen gibt es aber immer …
Glutenfreie Lebensmittel: Symbol der durchgestrichen Ähre

Blind durchs Smartphone? Forscher warnen

Wer im Dunklen auf das helle Display seines Smartphones starrt, kann kurzzeitig erblinden. Diesen beunruhigenden Effekt haben britische Wissenschaftler jetzt bei zwei …
Blind durchs Smartphone? Forscher warnen

Experten warnen: Kinder von Dicken gefährdet

Zu viele Kilos auf den Rippen? Das hat nach neueren Forschungen nicht nur Folgen für Schwangere, sondern auch für den Nachwuchs.
Experten warnen: Kinder von Dicken gefährdet

Brexit-Votum: Krankenversicherung gilt weiterhin in Großbritannien

Wer in nächster Zeit Urlaub in Großbritannien macht, muss sich um die Krankenversicherung keine Sorgen machen. Da ändert sich erst einmal nichts.
Brexit-Votum: Krankenversicherung gilt weiterhin in Großbritannien

Kommentare