Zehn Hygiene-Mythen

Sind Münzen wirklich Bakterienschleudern?

München - Sind Münzen und Geldscheine wirklich Bakterienschleudern? Zum "Tag der Hygiene" (3.12.) hat das Vermittlungsportal für Reinigungskräfte "Helpling" die zehn größten Hygiene-Mythen im Haushalt zusammengetragen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Wände, Tümpel, Dreck: Hindernislauf am Limit

Robben, hangeln, springen, sich dabei richtig auspowern und dreckig machen: Hindernisläufe bieten genau das und liegen im Trend. Bei allem Spaß ist gutes Training aber …
Wände, Tümpel, Dreck: Hindernislauf am Limit

Rumpf ist Trumpf: Warum das Core-Training so wichtig ist

Ohne ihn geht nichts: Der Rumpf braucht Stabilität. Sonst ist das Laufbild schlecht, die Schwimmlage schräg. Ein Core-Training kann jeder in seinen Alltag integrieren.
Rumpf ist Trumpf: Warum das Core-Training so wichtig ist

Urlaub im Laufschritt: Für den Marathon um die Welt

Die einen machen eine Studienreise, die anderen reinen Strandurlaub. Und wieder andere brauchen Auslauf: Sie buchen eine Reise mit Teilnahme am Marathon. Oder trainieren …
Urlaub im Laufschritt: Für den Marathon um die Welt

Kommentare