+
Als Bachelor im Beruf durchstarten? Der Abschluss wird von den deutschen Firmen sehr unterschiedlich bewertet.

Neue Umfrage

Bachelor-Abschluss: Nicht überall gern gesehen

Der Bachelor-Universitätsabschluss kommt in deutschen Firmen sehr unterschiedlich an. 40 Großunternehmen äußerten sich zum Anteil der Bacherlors unter den Neueinstellungen im vergangenen Jahr.

Laut einer Umfrage in 40 Großunternehmen schwankt der Anteil der neuen Mitarbeiter mit dem akademischen Grad Bachelor dort zwischen null und 70 Prozent. Befragt wurden die Konzerne danach, wie hoch der Anteil von Bachelor-Abschlüssen unter den Neueinstellungen 2013 war. Unter den befragten Unternehmen waren alle 30 Dax-Unternehmen.

Wenig Bachelors in Technologie- und Chemiebranche

Bei Firmen wie der Deutschen Bank, der Lufthansa und Bosch liegt der Anteil bei rund einem Drittel bis 40 Prozent, wie das "Handelsblatt" berichtete. Die staatliche Förderbank KfW habe hingegen 2013 keinen Bachelor-Absolventen eingestellt. Bei Technologie- und Chemieunternehmen wie Infineon und Lanxess pendele der Anteil an Bachelors um die zehn Prozent, hieß es.

Sehr hoch sei der Anteil bei der Commerzbank mit fast 50 und der Deutschen Telekom mit fast 70 Prozent. Bei der Deutschen Bank und der Commerzbank erfasste die Zeitung das Traineeprogramm. Da manche Unternehmen demnach aber auch die dual ausgebildeten Bachelor-Absolventen mitzählen, sind die Zahlen nur eingeschränkt direkt vergleichbar.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

57.800 Euro im Jahr! Traumjob für Biertrinker ausgelobt

Washington - Für umgerechnet 57.800 Euro im Jahr durchs Land reisen und Bier verkosten - diesen Traumjob hat ein US-Museum jetzt ausgelobt.
57.800 Euro im Jahr! Traumjob für Biertrinker ausgelobt

Aufstiegs-Bafög: Vier Monate Bearbeitungszeit einplanen

Das "Meister-Bafög" wird zum "Aufstiegs-Bafög". Neben einem neuen Etikett gibt es ab dem 1. August mehr Geld für angehende Handwerksmeister und Fachkräfte. Wer einen …
Aufstiegs-Bafög: Vier Monate Bearbeitungszeit einplanen

Doch noch studieren: Restplatzbörse öffnet früher

Immer mehr junge Menschen entscheiden sich nach dem Abitur für ein Studium, die Auswahl der Plätze ist meist begrenzt. Wer sich erst kurzfristig entschlossen hat, sollte …
Doch noch studieren: Restplatzbörse öffnet früher

Ideen aus Ostdeutschland: So finden Firmen einen Azubi

Das neue Ausbildungsjahr fängt an, doch viele Arbeitsplätze für den Nachwuchs bleiben leer. Damit das nicht so bleibt, gehen die Unternehmen inzwischen neue Wege.
Ideen aus Ostdeutschland: So finden Firmen einen Azubi

Kommentare