+
Für viele geht die Arbeit auch noch nach Feierabend weiter.

Überstunden daheim

Viele Beschäftigte arbeiten nach Dienstende weiter

Am Feierabend nicht mehr an die Arbeit denken? Fehlanzeige! Für viele Beschäftigte geht die Arbeit nach Dienstschluss weiter.

München - Für knapp zwei Drittel (63 Prozent) ist es selbstverständlich, am Feierabend einen Blick in ihre E-Mails zu werfen. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Marktforschungsunternehmens Mindmetre. 42 Prozent der Arbeitnehmer kommunizieren nach Dienstende noch über Messengerdienste mit ihrem Chef. Warum sie auch in ihrer Freizeit ihre Mails lesen, begründen die Befragten mit kurzfristigen Terminänderungen, über die sie informiert sein müssen (64 Prozent). Im Auftrag des Bürodienstleisters Regus wurden weltweit 22.000 Beschäftigte befragt, darunter 967 in Deutschland.

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was gegen Lampenfieber im Job hilft

Statt souverän gegenüber dem Team das neue Projekt zu erklären, kämpft mancher mit Herzrasen und Zitterstimme. Dem selbstsicheren Auftritt steht Lampenfieber entgegen. …
Was gegen Lampenfieber im Job hilft

Bei Problemen in der Ausbildung bieten Mentoren Hilfe

Ist diese Ausbildung überhaupt das richtige für mich? - Das fragen sich wahrscheinlich viele Jugendliche, die Schwierigkeiten in der Lehre haben. Manchmal reicht schon …
Bei Problemen in der Ausbildung bieten Mentoren Hilfe

So häufig verlieben sich Deutsche in ihre Arbeitskollegen

Nirgendwo verbringt man mehr Zeit als am Arbeitsplatz. Kein Wunder also, dass hin und wieder zwischen zwei Kollegen die Funken fliegen. Eine Studie zeigt nun, wie viele …
So häufig verlieben sich Deutsche in ihre Arbeitskollegen

Die richtigen Fragen können Mitarbeiter motivieren

In Stresssituationen kommunizieren Chefs gerne im knappen Befehlston. Das ist der falsche Weg, sagen jetzt Wissenschaftler. Vorgesetzte sollten den Mitarbeitern lieber …
Die richtigen Fragen können Mitarbeiter motivieren

Kommentare