+
Sie sind die Topverdiener unter den Azubis: Maurer-Lehrlinge - im Westen.

Ranking

Die fünf bestbezahlten Ausbildungen

Allgemein bekannt ist: Die besser bezahlten Ausbildungsberufe sind männlich dominiert und die Vergütungen im Westen höher. Aber welche Ausbildung ist die Nummer eins unter den bestbezahlten?

Bonn - In welchen Berufen bekommen Auszubildende am meisten Geld? Die Top 5 - sortiert nach der höchsten tariflichen Vergütung und unterteilt in Ost und West:

Platz 1

Maurer (1057 Euro im Westen/861 Euro im Osten)

Platz 2

Mechatroniker (998 Euro/976 Euro)

Platz 3

Industriemechaniker (992 Euro/947 Euro)

Platz 4

Versicherungskaufmann (986 Euro/986 Euro)

Platz 5

Industriekaufmann (960 Euro/894 Euro)

Die Angaben kommen vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) und beziehen sich auf 2015. Die Durchschnittswerte wurden nach West und Ost unterteilt, da es jeweils unterschiedliche Tarifverträge gibt.

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Arbeiten in der Bio-Branche

Bioprodukte werden immer beliebter. Von der Landwirtschaft bis zum Handel: Fachkräfte werden entlang der ganzen Wertschöpfungskette gesucht. Gute Voraussetzungen für …
Arbeiten in der Bio-Branche

Hohe Hürden für Verdachtskündigung

In schwerwiegenden Fällen kann der Arbeitgeber auch wegen Verdacht kündigen. Die Hürden dafür sind aber extrem hoch.
Hohe Hürden für Verdachtskündigung

Jeder Zweite hat sich schon einmal in den Kollegen verguckt

Eigentlich ist es eine Art Faustregel, Berufliches und Privates zu trennen. Das klappt aber nicht immer so. Eine Befragung des Instituts Innofact zeigt, dass die …
Jeder Zweite hat sich schon einmal in den Kollegen verguckt

Kündigungsschutzverfahren

Berufstätige Schwangere stehen unter besonderem Schutz. Ein Arbeitgeber kann eine Frau in dieser Situation kaum kündigen. Nur unter bestimmten Bedingungen und mit …
Kündigungsschutzverfahren

Kommentare