Fast 75 Prozent machen Angebote

Weiterbildung bei Unternehmen hoch im Kurs

Wiesbaden - Nahezu drei von vier deutschen Unternehmen bilden ihre Mitarbeiter weiter. In den Jahren 2005 bis 2010 sei der Anteil der weiterbildenden Betriebe um drei Punkte auf 73 Prozent gestiegen.

Dies teilte das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden mit. Dabei werden die Mitarbeiter zwar immer noch von 61 Prozent der Firmen auf Lehrgänge oder zu Seminaren geschickt. Noch häufiger werden aber modernere Formen der Weiterbildung genutzt: So setzen 66 Prozent der Unternehmen Job-Rotation oder E-Learning ein.

Für die vierte europäische Erhebung über die berufliche Weiterbildung wurden in Deutschland rund 10.000 Unternehmen mit 10 und mehr Beschäftigten aus nahezu allen Wirtschaftsbereichen befragt.

Dabei zeigte sich: Je größer der Betrieb, desto größer ist auch die Neigung zur Weiterbildung. Die große Mehrheit der Unternehmen mit mehr als 1000 Mitarbeitern (94 Prozent) qualifizieren ihre Beschäftigten über Weiterbildungsmaßnahmen. Bei Betrieben mit 10 bis 19 Beschäftigten tut dies nur jeder Zweite (52 Prozent).

Unternehmen mit Lehrveranstaltungen ließen sich die Weiterbildung 734 Euro je Beschäftigten kosten. Größter Kostenblock waren die Personalausfallkosten - also die Lohnkosten der Teilnehmer -, die fast die Hälfte ausmachten. Ein knappes Drittel der Kosten entfielen auf Zahlungen und Gebühren an Weiterbildungsanbieter sowie Kosten für externes Weiterbildungspersonal in internen Veranstaltungen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ignorieren erlaubt: Job-Anrufe in der Freizeit

Es ist gerade so gemütlich auf der Couch, da klingelt das Telefon. Der Arbeitgeber ruft an. Muss man jetzt abnehmen? Oder überhört man das Klingeln einfach? Eine …
Ignorieren erlaubt: Job-Anrufe in der Freizeit

Immer und überall? Folgen des flexiblen Arbeitens

Arbeiten im Park, auf dem Sofa oder einfach mal früher nach Hause gehen und sich später wieder einschalten - die dank moderner Kommunikationsmittel mögliche Flexibilität …
Immer und überall? Folgen des flexiblen Arbeitens

Das sind die beliebtesten fünf Ausbildungsberufe bei Männern

Die Schule ist abgeschlossen, die Berufswahl steht an. Doch welche Ausbildung soll es sein? Vor dieser schweren Frage stehen jedes Jahr viele junge Leute. Dabei sind …
Das sind die beliebtesten fünf Ausbildungsberufe bei Männern

Fast jeder Zweite liest nach Feierabend Dienst-Mails

Köln - Der Job lässt uns nicht los: Fast jeder zweite Erwerbstätige in Deutschland schaut einer Umfrage zufolge nach Feierabend in seine dienstlichen E-Mails.
Fast jeder Zweite liest nach Feierabend Dienst-Mails

Kommentare