+
Für ein Fernstudium sollten sich berufstätige Eltern besser nicht entscheiden, ohne das mit ihrer Familie zu besprechen.

Fernstudium mit Familie absprechen

Brandenburg - Für ein Fernstudium sollten sich berufstätige Eltern besser nicht entscheiden, ohne das mit ihrer Familie zu besprechen.

Das rät der Hochschulverbund Distance Learning in Brandenburg in einer Broschüre zum Thema. Die Familie müsse die Entscheidung für ein Fernstudium mittragen und Teilnehmern den Rücken stärken. Denn ihnen bleibt durch das abendliche Lernen weniger Zeit, um sich zum Beispiel um die Kinder zu kümmern. Und Eltern könnten nur entspannt zu Hause vor dem PC lernen, wenn der Nachwuchs sie nicht davon abhält.

Mütter und Väter sollten sich beim Planen eines Fernstudiums aber auch darüber im Klaren sein, dass sie selbst in anderen Bereichen kürzertreten müssen. Sie legen daher am besten einen Wochenplan ihres derzeitigen Alltags an und überlegen, welche Aktivitäten sie streichen müssen, um genug Zeit zum Studieren zu haben. Dabei sollten sie sich vor Augen halten, dass ein Fernstudium oft mehrere Jahre dauert. Sie müssten sich daher fragen, ob sie wirklich so lange auf den allwöchentlichen Sport oder die Verabredung mit Freunden verzichten können. 

dpa

Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland
Gustav Klimt: Vier Teelichtgläser mit Künstlermotiven im Set

Gustav Klimt: Vier Teelichtgläser mit Künstlermotiven im Set

Gustav Klimt: Vier Teelichtgläser mit Künstlermotiven im Set
Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel
Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Meistgelesene Artikel

Interesse deutlich machen: So gelingt das Anschreiben

Bewerben sich Schüler für einen Praktikums- oder Ausbildungsplatz, klappt es mit dem Lebenslauf häufig ganz gut. Das Anschreiben ist für viele das Problem. Möglichst …
Interesse deutlich machen: So gelingt das Anschreiben

Digitalisierung: Auswirkung auf die Bewerbung

Die Digitalisierung hat den Bewerbungsprozess längst erreicht. Heute ist es Standard, die Bewerbung elektronisch zu machen, und mancher muss zum Beispiel in einer …
Digitalisierung: Auswirkung auf die Bewerbung

Kein Lob vom Chef: Wie Mitarbeiter damit umgehen

Keiner merkt, was wir hier eigentlich machen! Partner und Freunde können es schon nicht mehr hören. Doch wenn Vorgesetzte einfach nicht loben, können Teams selbst etwas …
Kein Lob vom Chef: Wie Mitarbeiter damit umgehen

Ab 13 Jahren: Ferienjob für Jugendliche

Das Taschengeld aufbessern: Ihren ersten Ferienjob dürfen Jugendliche bereits mit 13 Jahren antreten - allerdings zu bestimmten Bedingungen. Was für ältere Jugendliche …
Ab 13 Jahren: Ferienjob für Jugendliche

Kommentare