+
Die Angst vor Arbeitslosigkeit bleibt groß.

Studie: Gutes Betriebsklima am wichtigsten

Wuppertal/Hannover - Für Arbeitnehmer in Deutschland ist das Betriebsklima einer Studie zufolge der entscheidende Schlüssel zur Zufriedenheit im Beruf. Doch auch andere Themen spielen eine wichtige Rolle.

In einer Umfrage der größten deutschen Krankenkasse Barmer GEK und der Bertelsmann-Stiftung nannten 72 Prozent der Beschäftigten dies als wichtigsten Punkt, teilte die Barmer am Mittwoch mit.

Ein positives Verhältnis zu Kollegen und Vorgesetzten lag damit klar vor einer leistungsgerechten Bezahlung (35 Prozent) und einem sicheren Arbeitsplatz (11 Prozent). Noch seltener wurden die Vereinbarkeit von Job und Familie (8 Prozent) sowie der Gesundheitsschutz (6 Prozent) hervorgehoben.

Lohnt sich Leistung nicht mehr?

Wenn die Befragten direkt auf die Gerechtigkeit der Löhne und Gehälter angesprochen werden, spielt das Thema allerdings eine weit bedeutendere Rolle, erklärte die Landeschefin der Krankenkasse in Niedersachsen, Heike Sander. Dann forderten 82 Prozent eine gleiche Bezahlung von Stammbelegschaft und Leiharbeitern, 87 Prozent gleiche Löhne für Frauen und Männer sowie 96 Prozent mehr Geld für Arbeit an Wochenenden und in der Nacht.

Nur noch knapp zwei von fünf Befragten stimmten der Einschätzung zu, dass Leistung sich lohne, berichtete Sander. Auch die Angst vor Arbeitslosigkeit bleibe groß. Für die Analyse wurden rund 1800 Beschäftigte in ganz Deutschland befragt.

dpa

Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland
Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat
Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See
Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Meistgelesene Artikel

Kein Lob vom Chef: Wie Mitarbeiter damit umgehen

Keiner merkt, was wir hier eigentlich machen! Partner und Freunde können es schon nicht mehr hören. Doch wenn Vorgesetzte einfach nicht loben, können Teams selbst etwas …
Kein Lob vom Chef: Wie Mitarbeiter damit umgehen

Ab 13 Jahren: Ferienjob für Jugendliche

Das Taschengeld aufbessern: Ihren ersten Ferienjob dürfen Jugendliche bereits mit 13 Jahren antreten - allerdings zu bestimmten Bedingungen. Was für ältere Jugendliche …
Ab 13 Jahren: Ferienjob für Jugendliche

Arbeitsrecht: Abfindungen nach Schnelligkeit vergeben

Baut eine Firma Stellen ab, locken zum Teil große Abfindungen. Und wer sich zu spät meldet, kann leer ausgehen. Dagegen klagte zuletzt ein Mitarbeiter, der für eine …
Arbeitsrecht: Abfindungen nach Schnelligkeit vergeben

Ausbildung in Teilzeit: Arbeitsagenturen vermitteln

Wer als Teenager Nachwuchs bekommt, kann eine Ausbildung in Vollzeit oft nur schwer absolvieren. Kind und Job unter einen Hut zu bringen, ist häufig zu viel. Doch es …
Ausbildung in Teilzeit: Arbeitsagenturen vermitteln

Kommentare