+

Lernen, wenn es schon zur Halbzeit kriselt

Die Halbjahreszeugnisse sind da: Startet der eine Teil der Schüler mit guten Leistungen erwartungsfroh in die zweite Hälfte des Schuljahres, beginnt sie für den anderen mit Bauchschmerzen und der Angst vorm Sitzenbleiben.

Anders als beim Abschlusszeugnis markiert das Halbjahreszeugnis jedoch lediglich einen Zwischenstand. Clever ist der, der nicht auf den „Blauen Brief“ wartet und mit geeigneten Lernhilfen frühzeitig gegensteuert.

Selbständiges Training leicht gemacht

Lesen Sie auch:

Erst konzentrieren - dann bewegen

Um die Zeugnisnoten zu verbessern, für die nächsten Testsund Arbeiten gerüstet zu sein oder im Ernstfall eine Klassenwiederholung zu vermeiden, haben die Schulbuchverlage in den letzten Jahren vermehrt Trainingsmaterialien entwickelt. Sie helfen den Schülern beim selbständigen Nacharbeiten und Festigen des Schulstoffs, indem sie die wesentlichen Lerninhalte, die am Ende einer Jahrgangsstufe präsent sein sollten, anhand abwechslungsreicher und motivierender Aufgaben gezielt wiederholen und vertiefen. Schautafeln und Grafiken erleichtern die Orientierung. Regeln, Definitionen und Formeln werden knapp und bei Bedarf mit verständlichen Beispielen erklärt.

Kurs nehmen auf die Versetzung

Klar strukturierte Lernbausteine halten die Kinder an, mitzudenken, geben Sicherheit und sorgen für Erfolgserlebnisse. Viele Produkte bieten Erfolgskontrollen, einen separaten Lösungsteil und Specials wie Übungskalender, Lernanleitungen für Klassenarbeiten, Trainingskarten zum Heraustrennen oder Vokabeln, die sich für das Lernen unterwegs von CD auf MP3-Player oder Handy übertragen lassen.

Prominente Sitzenbleiber

Prominente Sitzenbleiber

Empfehlungsliste online

Eine Liste mit besonders empfehlenswerten Lernhilfen kann beim Schulbuchverlegerverband VdS Bildungsmedien unter www.vds-bildungsmedien.de/lernen kostenlos heruntergeladen werden. Sie enthält Materialien für Schüler der Primarstufe und Sekundarstufe I, die in Deutsch, Mathe, Englisch, Französisch, Biologie, Chemie oder Physik einen Lernschub gebrauchen können. Die Medien, egal ob Buch oder Software, sind nach Klassenstufe und Fach sortiert und werden hinsichtlich Aufbau und Einsatz kurz beschrieben. (akz)

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Warten auf den Anruf: Ständige Erreichbarkeit macht krank

Für viele Arbeitnehmer ist der gelegentliche Blick in die E-Mails nach Feierabend selbstverständlich. Experten warnen jedoch: Wer im Kopf ständig erreichbar ist, …
Warten auf den Anruf: Ständige Erreichbarkeit macht krank

Die Taschengeldfrage: Umgang mit Geld erlernen

Das erste „Gehalt“ gibt’s von Mama und Papa. So kann der Nachwuchs den Umgang mit Geld schon früh erlernen. Doch viele Eltern sind sich unsicher, wie viel Taschengeld …
Die Taschengeldfrage: Umgang mit Geld erlernen

Gewerkschaft muss für Streikfolgen zahlen

Eigentlich müssen Gewerkschaften für Streikschäden kaum haften. Bei der Lotsengewerkschaft GdF ist das jetzt anders: Ihr kreidet das Bundesarbeitsgericht einen Verstoß …
Gewerkschaft muss für Streikfolgen zahlen

Schweißgeruch im Büro: Kollege zurückhaltend ansprechen

Gerüche und dessen Wahrnehmung sind eine heikle Angelegenheit - vor allem am Arbeitsplatz. Wenn das Deo oder das Parfüm des Kollegen versagen, sollte man mit den …
Schweißgeruch im Büro: Kollege zurückhaltend ansprechen

Kommentare