Die Schriftform muss nicht gewahrt sein: Auch einverständlich besprochene Kündigungen können wirksam sein. Foto: Peter Endig
+
Die Schriftform muss nicht gewahrt sein: Auch einverständlich besprochene Kündigungen können wirksam sein.

Arbeits-Recht

Mündliche Kündigung kann wirksam sein

Auch wenn eine Kündigung nicht schriftlich erfolgt, kann sie wirksam sein. Wichtig ist, dass Arbeitgeber und -nehmer die Kündigung einverständlich besprochen haben.

Vereinbaren Arbeitgeber und -nehmer mündlich einverständlich eine Kündigung, kann diese gültig sein. Das gilt selbst dann, wenn es an einer schriftlichen Kündigung fehlt. Darauf weist der Deutsche Anwaltverein hin.

Dieser bezieht sich auf eine Entscheidung des Landesarbeitsgerichts Nürnberg. In dem verhandelten Fall waren sich der Fahrer einer Spedition und der Spediteur einig, dass der Fahrer eine Kündigung erhält. Ab Oktober 2012 sollte dann dessen Neffe die Tour übernehmen, was zunächst auch geschah. Eine schriftliche Kündigung erfolgte nicht. Für den Oktober verlangte der Fahrer nun noch Lohn.

Vor Gericht hatte der Mann keinen Erfolg. Auch wenn die nach dem Gesetz erforderliche Schriftform nicht gewahrt wurde, muss der Arbeitgeber den Lohn für Oktober nicht zahlen. Mitarbeiter und Arbeitgeber seien sich einig gewesen, dass letzterer kündigt. Dem Beschäftigten sollte ermöglicht werden, zu seiner Freundin in eine andere Stadt zu ziehen. Die mündliche Vereinbarung zähle.

dpa/tmn

Auch interessant

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See
Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland
Gustav Klimt: Vier Teelichtgläser mit Künstlermotiven im Set

Gustav Klimt: Vier Teelichtgläser mit Künstlermotiven im Set

Gustav Klimt: Vier Teelichtgläser mit Künstlermotiven im Set
Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Meistgelesene Artikel

Frau erleidet allergischen Schock - und wird gefeuert

Allergien kennen viele Menschen. Meistens äußern sie sich nur durch Niesen oder Juckreiz. In diesem Fall aber hat eine junge Frau in der Arbeit einen schweren …
Frau erleidet allergischen Schock - und wird gefeuert

Arbeitswelt: Teilzeit drei Monate vorher anmelden

Möchte ein Arbeitnehmer in Teilzeit gehen, sollte er dies rechtzeitig ankündigen. Auch eigene Vorschläge können das Gespräch mit dem Chef positiv beeinflussen. Denn der …
Arbeitswelt: Teilzeit drei Monate vorher anmelden

Neue Master-Studiengänge: Psychologie bis Biofabrication

Zum Wintersemester starten in Köln, Bayreuth und Hamburg neue Masterstudiengänge. Darunter sind Angebote für angehende Wirtschaftspsychologen, Journalisten und auf …
Neue Master-Studiengänge: Psychologie bis Biofabrication

Naturtalente oder Arbeitstiere: Wer verspricht mehr Erfolg

Die einen gelten als Überflieger, die anderen als ehrgeizige Fleißmenschen - doch welchem Typ wird nun mehr Erfolg zugetraut?
Naturtalente oder Arbeitstiere: Wer verspricht mehr Erfolg

Kommentare