108.000 Erstklässler

Neues Schuljahr beginnt in Bayern

München - Für 1,7 Millionen Schüler in Bayern beginnt heute (Donnerstag) nach den Sommerferien das neue Schuljahr. Für knapp 108 000 Erstklässler ist es der erste Schultag.

Das sind 800 mehr als im Vorjahr - und damit gibt es erstmals seit Jahren wieder einen leichten Anstieg. Insgesamt gehen die Schülerzahlen in Bayern wegen der niedrigen Geburtenraten weiter zurück. 21 350 Kinder und Jugendliche weniger besuchen die bayerischen Schulen als im Vorjahr. Alle Schultypen verlieren - ob Grundschule, Mittelschule, Realschule oder Gymnasium.

Wichtigste Neuerung in diesem Schuljahr ist die Einführung des Flexibilisierungsjahrs am Gymnasium. Jeder Schüler soll im Bedarfsfall ein freiwilliges Wiederholungsjahr einlegen und so die Gymnasialzeit von acht auf neun Jahre verlängern können.

Schulrucksack richtig packen - acht Tipps

Tipps: Schulrucksack clever packen

Da die Staatsregierung in den vergangenen fünf Jahren sechstausend neue Lehrerstellen geschaffen hat, sinken die Klassengrößen. In der Mittelschule hat eine Klasse inzwischen im Schnitt nur noch 19,8 Schüler. An Realschulen und Gymnasien sind die Klassenzimmer wesentlich voller - im Schnitt sitzen hier 26 bis 27 Kinder in einer Klasse. Nach Angaben des Bayerischen Philologenverbands gibt es an den Gymnasien aber erstmals seit Jahren kaum Klagen über fehlendes Personal.

dpa

Prominente Sitzenbleiber

Prominente Sitzenbleiber

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel
Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat
Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See
Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland

Meistgelesene Artikel

Unter Umständen teurer: Studium in Großbritannien

Ein Auslandssemester in Großbritannien: Viele Studenten aus Deutschland zieht es während ihres Studiums auf die Insel. Doch das könnte nach dem Brexit außerhalb des …
Unter Umständen teurer: Studium in Großbritannien

Neue Masterstudiengänge: Drei Unis mit neuen Fachbereichen

Berlin, Darmstadt und Bayreuth haben an ihren Universitäten und Hochschulen nachgerüstet. Neue interessante Masterstudiengänge werden angeboten, für die sich Absolventen …
Neue Masterstudiengänge: Drei Unis mit neuen Fachbereichen

Wenn der Urlaub zu Ende ist: Entspannt in den Job starten

Endlich Urlaub. Und dann ist es auch noch so schön, dass dies am liebsten bis zum letzten Tag ausgekostet wird, ehe einen der Berufsalltag wieder einholt. Damit der …
Wenn der Urlaub zu Ende ist: Entspannt in den Job starten

Revolution bei Bewerbungen: Siemens als Vorreiter?

Welchen Bewerber nimmt eine Firma für eine offene Stelle? Natürlich den besten, könnte man meinen. Doch Personalverantwortliche könnten sich bei ihrer Entscheidung in …
Revolution bei Bewerbungen: Siemens als Vorreiter?

Kommentare