+

Was ist denn ein Soil Movement Engineer?

Poser-Berufe - und was dahintersteckt

München - Ihr Bekannter ist Key Account Manager, Ihr Sohn Copywriter und Sie wollen wissen, was die den ganzen Tag tun? Wir decken auf, was hinter Poser-Berufen wirklich steckt.

Tagsüber betreut er einen Großkunden des Unternehmens, abends stellt er sich seiner neuen Bekanntschaft beim Weggehen als Key Account Manager vor. Das kommt gut an, weil es nach einer hohen Position klingt.

Ähnlich ist es zum Beispiel beim Promoter - wieder ein hochtrabender Anglizismus. Mutet furchtbar wichtig an, ist in der Realität aber mitunter ziemlich banal - zum Beispiel ein Werbehelfer, der bei einer Messe Flyer und Infomaterial verteilt.

Richtig peinlich wird es bei Leuten, die sich als Soil Movement Engineer, Frontoffice Assistant Manager im Face to face Business oder Waste Removal Engineer ausgibt.

Wir decken auf, was hinter den Poser-Berufen steckt.

Poser-Berufe - und was dahintersteckt

Poser-Berufe - und was dahintersteckt

 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Startschuss für Augsburger Medizinfakultät

Horst Seehofer bezeichnet sie als "Jahrhundertprojekt": die neue medizinische Fakultät an der Universität Augsburg. Nun wurde sie offiziell gegründet. Doch bist die …
Startschuss für Augsburger Medizinfakultät

So gelingt Frauen der Wiedereinstieg nach der Babypause

Hurra, endlich schwanger! Doch in die Freude mischt sich schnell Sorge: Was heißt das für meine Karriere? Werde ich meinen Job weitermachen können, wenn ich aus der …
So gelingt Frauen der Wiedereinstieg nach der Babypause

Jeder zweite Jugendliche sieht keine gleiche Bildungschance

Es ist ein häufig diskutiertes Thema: Haben alle Menschen die gleichen Bildungschancen in Deutschland unabhängig von sozialer und kultureller Herkunft? Die Meinung …
Jeder zweite Jugendliche sieht keine gleiche Bildungschance

Rechtsreferenten sind die bestbezahlten Spezialisten

Das Gehalt steigt, je spezialisierter eine Fachkraft ist. Auch auf den Abschluss kommt es bei der Zahl auf dem Lohnschein an.
Rechtsreferenten sind die bestbezahlten Spezialisten

Kommentare