+
Rund um die Hamburger Alster wimmelt es am Wochenende nur so vor Joggern. Kein Wunder: Viele versuchen, mit Sport einen Ausgleich zum Berufsalltag zu finden.

Sport schlägt Fernseher: Wie Berufstätige entspannen

Wie lenkt man sich nach einer harten Arbeitswoche von den Problemen im Job ab? Eine aktuelle Umfrage gibt darauf eine eindeutige Antwort: Die meisten Berufstätigen setzen auf Sport.

Nürnberg - Auch am Wochenende an die Arbeit denken? Für die Mehrheit der Berufstätigen ist das kein Thema. Fast acht von zehn Berufstätigen (78,3 Prozent) gelingt es, am Wochenende oder im Urlaub ganz abzuschalten. Das hat eine repräsentative GfK-Umfrage ergeben.

Um Stress abzubauen, setzen drei von vier (73,4 Prozent) Berufstätigen auf Sport. Etwas weniger (60,6 Prozent) ziehen sich zurück und schauen fern, lesen oder spielen am Computer. Rund jedem Zweiten (51,7 Prozent) hilft es, Probleme im Job mit Familie und Freunden zu besprechen. Wenige (4,2 Prozent) greifen auf rezeptfreie Beruhigungsmittel zurück. Im Auftrag der "Apotheken Umschau" wurden 1083 Berufstätige befragt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sexuelle Belästigung im Job: Neuer kostenloser Ratgeber

Frauen sollten sich sexuelle Provokationen am Arbeitsplatz nicht gefallen lassen. Doch die Verunsicherung ist groß - schließlich haben sie es mit einem Kollegen oder …
Sexuelle Belästigung im Job: Neuer kostenloser Ratgeber

Unzufrieden im Job? Die 25 besten Arbeitgeber Deutschlands 2017

Unternehmenskultur und Erfahrung im Umgang mit Mitarbeitern: Zwei wichtige Faktoren bei der Jobwahl. Aber was ist sonst wichtig? Und welche Unternehmen sind darin …
Unzufrieden im Job? Die 25 besten Arbeitgeber Deutschlands 2017

Wechsel in Teilzeit führt bei Männern zu Gehaltseinbußen

Familienzuwachs, Pflege von Angehörigen, ein Fernstudium - die Gründe für Teilzeit sind vielfältig. Männer stoßen dabei beim Chef allerdings oft nicht auf allzu viel …
Wechsel in Teilzeit führt bei Männern zu Gehaltseinbußen

Was bringt Achtsamkeit für den Beruf?

Noch eine Aufgabe mehr und noch eine: So mancher Berufstätige fühlt sich im Dauerstress. Wer auf der Suche nach Strategien zur Stressprävention ist, stößt fast …
Was bringt Achtsamkeit für den Beruf?

Kommentare