Nach einer Studie von Forschern der Universität Maastricht scheint sich Kiffen negativ auf die Noten von Studenten auszuwirken.
+
Nach einer Studie von Forschern der Universität Maastricht scheint sich Kiffen negativ auf die Noten von Studenten auszuwirken.

Studie

Studenten verschlechtern sich durch Cannabiskonsum

Sorgt Kiffen für schlechte Noten? Forscher der Universität Maastricht kommen mit einer Studie zu diesem Ergebnis. Studenten mit einem legalen Zugang zu Cannabis schnitten mit ihren Leistungen demnach schlechter ab.

Maastricht - Konsumieren Studenten Cannabis, wirkt sich das negativ auf ihre Noten aus. Das legt eine Studie der Universität Maastricht nahe. Forscher analysierten die Noten von rund 4400 VWL- und BWL-Studenten der School of Business and Economics in Maastricht im Zeitraum von 2009 bis 2012.

Zwischen Oktober 2011 und Mai 2012 durften in Maastricht nur noch Inhaber eines deutschen, holländischen und belgischen Passes Coffeeshops besuchen. Die Forscher gruppierten die Studenten nun nach jenen, die sich in Coffeeshops legal Cannabis beschaffen konnten und jenen, bei denen das nicht mehr ging.

Auffallend war, dass sie bei jenen, die sich kein Cannabis mehr beschaffen konnten, während des Verbots eine Leistungsverbesserung feststellten. Die Wahrscheinlichkeit, die Prüfung zu bestehen, lag um vier Prozent höher im Vergleich zur Zeit davor. Diejenigen, die weiter Cannabis legal konsumieren konnten, verbesserten sich in ihren Noten nicht. Allerdings gibt es bei der Studie möglicherweise Verzerrungen: So gehörte nur ein kleiner Teil der Studenten (8 Prozent) zu der Gruppe, die nicht mehr legal Cannabis erwerben konnte. Außerdem wurde bei keinem untersucht, ob er Cannabis tatsächlich konsumierte.

dpa

Gustav Klimt: Vier Teelichtgläser mit Künstlermotiven im Set

Gustav Klimt: Vier Teelichtgläser mit Künstlermotiven im Set

Gustav Klimt: Vier Teelichtgläser mit Künstlermotiven im Set
Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel
Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat
Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Meistgelesene Artikel

Interesse deutlich machen: So gelingt das Anschreiben

Bewerben sich Schüler für einen Praktikums- oder Ausbildungsplatz, klappt es mit dem Lebenslauf häufig ganz gut. Das Anschreiben ist für viele das Problem. Möglichst …
Interesse deutlich machen: So gelingt das Anschreiben

Digitalisierung: Auswirkung auf die Bewerbung

Die Digitalisierung hat den Bewerbungsprozess längst erreicht. Heute ist es Standard, die Bewerbung elektronisch zu machen, und mancher muss zum Beispiel in einer …
Digitalisierung: Auswirkung auf die Bewerbung

Kein Lob vom Chef: Wie Mitarbeiter damit umgehen

Keiner merkt, was wir hier eigentlich machen! Partner und Freunde können es schon nicht mehr hören. Doch wenn Vorgesetzte einfach nicht loben, können Teams selbst etwas …
Kein Lob vom Chef: Wie Mitarbeiter damit umgehen

Ab 13 Jahren: Ferienjob für Jugendliche

Das Taschengeld aufbessern: Ihren ersten Ferienjob dürfen Jugendliche bereits mit 13 Jahren antreten - allerdings zu bestimmten Bedingungen. Was für ältere Jugendliche …
Ab 13 Jahren: Ferienjob für Jugendliche

Kommentare