+

Mit Videoclips der Unis ins Labor

Bei der Wahl des richtigen Studienfachs und der Universität haben es angehende Studenten und auch Erstsemester nicht leicht. Bundesweit helfen die Unis mit Videos und Podcasts zu den einzelnen Fächern und Vorlesungen, um die richtige Entscheidung zu treffen.

BWL? Medizin oder Maschinenbau? Oder doch lieber mit Chemie und Biologie ins Labor? Mehr als 400 000 junge Menschen stehen jedes Jahr vor der Qual der Studienwahl. Jeder fünfte Erstsemester wird sein Studium irgendwann wieder abbrechen – auch, weil nur die wenigsten vorher wissen, was sich konkret hinter der gewählten Fachrichtung verbirgt.

Den Blick in die Uni-Zukunft macht unischnuppern.de jetzt möglich. Studentische Filmteams drehten an Hochschulen bundesweit mehr als 150 Kurzvideos. 50 Professoren ließen sich bei Vorlesungen über die Schulter schauen, und Studenten und berufstätige Absolventen berichteten aus ihrem Alltag. Das so entstandene Studienwahl-Portal wird kontinuierlich aktualisiert und um zusätzliche Fächer erweitert.

Zu über 150 Uni-Videos   

Ein weiteres Angebot für die Studienorientierung bietet "Podcampus" aus Hamburg. Vorlesungen und Veranstaltungen aus Wissenschaft und Forschung werden aufgezeichnet und als Audio- und Videodateien veröffentlicht. Ebenso gibt es eigens für Podcampus produzierte Bildungsbeiträge. Das Themenspektrum reicht von Einführungsvorlesungen in verschiedene Studienfächer über Präsentations- und Kommunikationstechniken, von naturwissenschaftlichen Fragestellungen bis hin zum Snowboard-Videopodcast. Das Projekt Podcampus ist eine Initiative des Multimedia Kontor Hamburg, einem Unternehmen der Hamburger Hochschulen.

Vorlesungen, Präsentationstechniken und Snowboardvideo der Hamburger-Unis

Ein weiteres Podcast-Projekt ist bereits seit Mitte November 2009 auf Sendung. Studienwahl.tv stellt jeden Monat schwerpunktmäßig eine Studienrichtung vor. Zu jeder Sendung wird passend zum Schwerpunkt ein Gast eingeladen. Zum Schwerpunkt Sprachwissenschaften waren Prof. Dr. Martin Haase vom Lehrstuhl für Romanistische Sprachwissenschaft der Uni Bamberg und zum Schwerpunkt Medienstudiengänge Isabella Schoof, langjährige Mitarbeiterin bei RTL und NTV im Bereich Magazine im Studio.

Während der Sendung können die Zuschauer ihre Fragen live per Chat, Telefon oder Skype stellen. (studienwahl.de)

Videos: Vorstellung einzelner Studiengänge mit Gast 

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See
Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland
Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat
Gustav Klimt: Vier Teelichtgläser mit Künstlermotiven im Set

Gustav Klimt: Vier Teelichtgläser mit Künstlermotiven im Set

Gustav Klimt: Vier Teelichtgläser mit Künstlermotiven im Set

Meistgelesene Artikel

Interesse deutlich machen: So gelingt das Anschreiben

Bewerben sich Schüler für einen Praktikums- oder Ausbildungsplatz, klappt es mit dem Lebenslauf häufig ganz gut. Das Anschreiben ist für viele das Problem. Möglichst …
Interesse deutlich machen: So gelingt das Anschreiben

Kein Lob vom Chef: Wie Mitarbeiter damit umgehen

Keiner merkt, was wir hier eigentlich machen! Partner und Freunde können es schon nicht mehr hören. Doch wenn Vorgesetzte einfach nicht loben, können Teams selbst etwas …
Kein Lob vom Chef: Wie Mitarbeiter damit umgehen

Ab 13 Jahren: Ferienjob für Jugendliche

Das Taschengeld aufbessern: Ihren ersten Ferienjob dürfen Jugendliche bereits mit 13 Jahren antreten - allerdings zu bestimmten Bedingungen. Was für ältere Jugendliche …
Ab 13 Jahren: Ferienjob für Jugendliche

Arbeitsrecht: Abfindungen nach Schnelligkeit vergeben

Baut eine Firma Stellen ab, locken zum Teil große Abfindungen. Und wer sich zu spät meldet, kann leer ausgehen. Dagegen klagte zuletzt ein Mitarbeiter, der für eine …
Arbeitsrecht: Abfindungen nach Schnelligkeit vergeben

Kommentare