1 von 8
Tipp 1: Nur in den Schulrucksack packen, was tatsächlich im Unterricht gebraucht wird. Der gepackte Schulranzen sollte fünfzehn Prozent des Körpergewichtes auf Dauer nicht überschreiten.
2 von 8
Tipp 2: Schwere Bücher körpernah verstauen.
3 von 8
Tipp 3: Leichte und eher kleine Gegenstände können in die Vorder- oder Seitentaschen.
4 von 8
Tipp 4: Empfindliche Gegenstände wie die Brille oder das Handy sind im oberen Fach geschützt.
5 von 8
Tipp 5: Die gepolsterten Tragegurte richtig einstellen. Sind die Gurte zu lang, werden Schulterblätter und Lendenwirbelsäule zu sehr belastet. Besser: Der Rucksack sitzt über der Hüfte und schließt mit der Oberkante in Schulterhöhe ab. Das Hauptgewicht ist dicht am Körper und wird von der Schulter auf die Hüfte verlagert.
6 von 8
Tipp 6: Bei der richtigen Gewichtsverteilung helfen auch der Brust- und Hüftgurt. Der verstellbare Hüftgurt nimmt bis zu 30 Prozent des Gewichts von den Schultern. Ein Brustgurt verhindert, dass die Träger über die Schultern rutschen.
7 von 8
Tipp 7: Rucksack zum Absetzen nicht über eine Schulter abrutschen lassen. Besser: Schulrucksack erst über den Rücken auf die Schulbank gleiten lassen und dann auf den Boden stellen. Ebenso hilft es beim Aufsetzen, wenn man den Ranzen erst auf den Tisch stellt.
8 von 8
Tipp 8: Sicherheit und gute Sichtbarkeit sind auf dem Schulweg unabdingbar. Dabei hilft ein Rucksack, der rundum mit Leuchtelementen versehen ist.

Tipps: Schulrucksack clever packen

Mit diesen Tipps kann den Kids der Schulweg erleichtert werden.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Wie werde ich Glasbläserin/Glasbläser?

Zur Weihnachtszeit werden die Schätze hervorgeholt: handgeblasene und bemalte Christbaumkugeln. An der Berufsfachschule im thüringischen Lauscha können Auszubildende …
Wie werde ich Glasbläserin/Glasbläser?

Wie werde ich Zerspanungsmechaniker/in?

Wer gerne alle fünfe gerade sein lässt, ist in dem Beruf verkehrt: Zerspanungsmechaniker müssen sehr genau arbeiten. Sie stellen kleine Bauteile etwa für Waschmaschinen …
Wie werde ich Zerspanungsmechaniker/in?

Wie werde ich Feuerwehrmann/frau?

Feuerwehrleute wissen nie, wie ihr nächster Einsatz aussieht - das ist das Spannende und gleichzeitig Anstrengende an ihrem Beruf. Teamplayer werden gesucht. Eine …
Wie werde ich Feuerwehrmann/frau?

Ein gefährlicher Arbeitsplatz: Mitten auf der Autobahn

Straßenwärter räumen die Fahrbahn frei und sichern Unfallstellen ab. In speziellen Kursen trainieren sie Routinesituationen. Nötig sind gute Nerven und ein dickes Fell.
Ein gefährlicher Arbeitsplatz: Mitten auf der Autobahn

Kommentare