Aufgaben managen

To-do-Liste führen - Nur die Tagesaufgaben im Blick behalten

Manche Aufgaben bleiben einfach für immer auf der Liste zu erledigender Dinge stehen. Derweil kommt To-do um To-do hinzu. Aber es geht auch anders.

Berlin - "Steuererklärung machen" - das ist eines dieser To-dos, das jedes Jahr ab Januar auf diversen Notizzetteln steht und doch erst irgendwann später erledigt wird. Über das Jahr kommen immer mehr verschobene Aufgaben hinzu, die Liste wird immer länger.

Dieser Zustand lässt sich vermeiden. Das sagt Karriereberaterin Hanne Bergen aus Hamburg. Dafür sollte man sich auf die Aufgaben für den jeweiligen Tag konzentrieren und von vornherein jedes To-do konsequent mit einem Termin versehen, empfiehlt Bergen. "Das dämmt die Aufschieberitis ein. Und wenn man dann einen guten Tag hat und To-dos für die nächste Woche erledigt, fühlt man sich umso besser."

Wenn man mit Papier arbeitet, sollte man auch darauf achten, keine Aufgabe zweimal aufzuschreiben. Bergen rät außerdem, nicht zu viele kleine To-dos aufzuschreiben. "Man sollte nicht jeden Arbeitsschritt notieren." Gegen das Verschieben helfe außerdem, zu klären, warum man sich vor einer Aufgabe drückt. Bei To-do-Listen aus Papier eigne sich dafür die Masern-Technik:

Dabei wird jede verschobene Aufgabe mit einem roten Punkt markiert. "Wenn ein Zettel dann langsam vier, fünf Masernpunkte hat, also langsam erkrankt, muss man sich fragen, welche Hürden mit der Aufgabe verbunden sind." Das könnten offene Fragen sein, ein Konflikt, den man nicht führen möchte, oder dass man einfach keinen Sinn mehr in der Aufgabe sieht.

Ob man seine To-do-Listen auf Papier oder elektronisch führt, sei dagegen lediglich individuellen Vorlieben geschuldet, so die Karriereberaterin. Sinnvoll seien solche Listen vor allem dann, wenn man gestresst ist, um das Kurzzeitgedächtnis zu entlasten.

dpa

Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland
Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel
Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat
Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Meistgelesene Artikel

Interesse deutlich machen: So gelingt das Anschreiben

Bewerben sich Schüler für einen Praktikums- oder Ausbildungsplatz, klappt es mit dem Lebenslauf häufig ganz gut. Das Anschreiben ist für viele das Problem. Möglichst …
Interesse deutlich machen: So gelingt das Anschreiben

Kein Lob vom Chef: Wie Mitarbeiter damit umgehen

Keiner merkt, was wir hier eigentlich machen! Partner und Freunde können es schon nicht mehr hören. Doch wenn Vorgesetzte einfach nicht loben, können Teams selbst etwas …
Kein Lob vom Chef: Wie Mitarbeiter damit umgehen

Ab 13 Jahren: Ferienjob für Jugendliche

Das Taschengeld aufbessern: Ihren ersten Ferienjob dürfen Jugendliche bereits mit 13 Jahren antreten - allerdings zu bestimmten Bedingungen. Was für ältere Jugendliche …
Ab 13 Jahren: Ferienjob für Jugendliche

Arbeitsrecht: Abfindungen nach Schnelligkeit vergeben

Baut eine Firma Stellen ab, locken zum Teil große Abfindungen. Und wer sich zu spät meldet, kann leer ausgehen. Dagegen klagte zuletzt ein Mitarbeiter, der für eine …
Arbeitsrecht: Abfindungen nach Schnelligkeit vergeben

Kommentare