Umfrage: Viele Chefs halten sich für gute Vorgesetzte

München - Mein Chef ist gemein und arrogant, klagen viele Arbeitnehmer. Allerdings schätzen sich die Vorgesetzten selbst ganz anders ein. Besonders der Umgang mit Mitarbeitern liefe gut.

Fast alle Chefs sind der Ansicht, dass sie ihren Job als Vorgesetzte gut machen. In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa für das "Handelsblatt" gaben 95 Prozent der Teilnehmer an, sie hielten sich für eine gute und bei den Mitarbeitern akzeptierte Führungskraft, wie das Blatt am Freitag berichtete. Nur ein Prozent der Befragten wies diese Einschätzung zurück, vier Prozenten antworteten mit "weiß nicht". 99 Prozent der Führungskräfte meinten, das Verhältnis zu ihren Mitarbeitern sei gut oder sehr gut.

Ihren Beratungsbedarf schätzen die Chefs der Umfrage zufolge eher gering ein. 55 Prozent gaben an, bisher nicht an einem Seminar teilgenommen zu haben, bei dem es um einen besseren Umgang mit den Mitarbeitern ging. 45 Prozent der 502 Befragten erklärten, sie hätten bereits so einen Kurs absolviert. Zugleich meint jeweils eine große Mehrheit der Chefs, ihre Untergebenen seien fleißig, pflichtbewusst und arbeiteten selbstständig.

Das Bild der Vorgesetzten steht dem "Handelsblatt"-Bericht zufolge in scharfem Kontrast zur Wahrnehmung der Mitarbeiter. So habe eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Gallup ergeben, dass 85 Prozent mit ihrem Job unzufrieden seien und 61 Prozent nur noch Dienst nach Vorschrift machten.

AFP

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel
Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat
Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See
Türschild zum Selberbeschriften

Türschild zum Selberbeschriften

Türschild zum Selberbeschriften

Meistgelesene Artikel

Interesse deutlich machen: So gelingt das Anschreiben

Bewerben sich Schüler für einen Praktikums- oder Ausbildungsplatz, klappt es mit dem Lebenslauf häufig ganz gut. Das Anschreiben ist für viele das Problem. Möglichst …
Interesse deutlich machen: So gelingt das Anschreiben

Digitalisierung: Auswirkung auf die Bewerbung

Die Digitalisierung hat den Bewerbungsprozess längst erreicht. Heute ist es Standard, die Bewerbung elektronisch zu machen, und mancher muss zum Beispiel in einer …
Digitalisierung: Auswirkung auf die Bewerbung

Kein Lob vom Chef: Wie Mitarbeiter damit umgehen

Keiner merkt, was wir hier eigentlich machen! Partner und Freunde können es schon nicht mehr hören. Doch wenn Vorgesetzte einfach nicht loben, können Teams selbst etwas …
Kein Lob vom Chef: Wie Mitarbeiter damit umgehen

Ab 13 Jahren: Ferienjob für Jugendliche

Das Taschengeld aufbessern: Ihren ersten Ferienjob dürfen Jugendliche bereits mit 13 Jahren antreten - allerdings zu bestimmten Bedingungen. Was für ältere Jugendliche …
Ab 13 Jahren: Ferienjob für Jugendliche

Kommentare