+
Laut einer Umfrage der Wirtschaftsberatung Ernst & Young rechnet weniger als jeder zweite Arbeitnehmer damit, im eigenen Unternehmen aufzusteigen. Foto: Christian Charisius

Umfrage: Viele sehen keine Karriere in der eigenen Firma

Viele Berufstätige haben nach eigener Einschätzung keine guten Aussichten, in der eigenen Firma höhere Positionen zu übernehmen. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage. Dabei rechnen sich Frauen weniger Aufstiegsmöglichkeiten aus als Männer.

Stuttgart (dpa) - Weniger als die Hälfte der deutschen Arbeitnehmer sieht Aufstiegsmöglichkeiten im eigenen Unternehmen. 53 Prozent beantworteten eine entsprechende Frage mit "Nein", wie aus einer Studie der Wirtschaftsberatung Ernst & Young (EY) hervorgeht.

Der Anteil, der eine Karriere in der eigenen Firma für möglich hält, liegt bei 41 Prozent. Bei den Männern ist der Anteil mit 53 Prozent deutlich höher. Die Aufstiegsmöglichkeiten im Öffentlichen Dienst werden dabei besser eingeschätzt als in der freien Wirtschaft oder bei den Verbänden. Der Drang, deshalb den Arbeitgeber zu wechseln, ist insgesamt allerdings nicht besonders hoch. In fünf Jahren sehen sich 62 Prozent nach wie vor beim gleichen Unternehmen, 39 Prozent sogar auf derselben Position.

Drei Viertel der Befragten fühlen sich ihrem Arbeitgeber verbunden oder sogar sehr eng verbunden. Am höchsten ist die Identifizierung mit dem Arbeitgeber in der Autoindustrie. Dort bejahte dies jeder dritte Beschäftigte, gefolgt von der Land- und Forstwirtschaft sowie dem Maschinen- und Anlagenbau. In der Telekommunikations- und IT-Branche ist die Wechselbereitschaft dagegen am höchsten. Dort schaut sich jeder Vierte nach einem neuen Job um. Zuerst hatte die "Welt" (Dienstag) über die Studie berichtet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Startschuss für Augsburger Medizinfakultät

Horst Seehofer bezeichnet sie als "Jahrhundertprojekt": die neue medizinische Fakultät an der Universität Augsburg. Nun wurde sie offiziell gegründet. Doch bist die …
Startschuss für Augsburger Medizinfakultät

So gelingt Frauen der Wiedereinstieg nach der Babypause

Hurra, endlich schwanger! Doch in die Freude mischt sich schnell Sorge: Was heißt das für meine Karriere? Werde ich meinen Job weitermachen können, wenn ich aus der …
So gelingt Frauen der Wiedereinstieg nach der Babypause

Jeder zweite Jugendliche sieht keine gleiche Bildungschance

Es ist ein häufig diskutiertes Thema: Haben alle Menschen die gleichen Bildungschancen in Deutschland unabhängig von sozialer und kultureller Herkunft? Die Meinung …
Jeder zweite Jugendliche sieht keine gleiche Bildungschance

Rechtsreferenten sind die bestbezahlten Spezialisten

Das Gehalt steigt, je spezialisierter eine Fachkraft ist. Auch auf den Abschluss kommt es bei der Zahl auf dem Lohnschein an.
Rechtsreferenten sind die bestbezahlten Spezialisten

Kommentare