Übers Internet lassen sich mittelerweile beispielsweise auch Arbeitslosenanträge stellen.
+
Übers Internet lassen sich mittelerweile beispielsweise auch Arbeitslosenanträge stellen.

Verbesserte User Experience

Von Praktikum bis Arbeitslosengeld: Neue Online-Optionen

Das Netz macht immer mehr möglich. Inzwischen lässt sich auch Arbeitslosengeld online beantragen. Zudem bietet die IHk-Lerstellenbörse eine Suche nach Praktika an, auf einem Unternehmer-Portal können Senioren online nach einem Nachfolger suchen.

Arbeitslosengeld lässt sich auch online beantragen

Jobsuchende können den Antrag auf Arbeitslosengeld auch online stellen. Die Arbeitslosmeldung müssen sie dagegen persönlich in der Arbeitsagentur vor Ort machen. Das muss spätestens am ersten Tag der Arbeitslosigkeit erfolgen. Darauf weist die Arbeitsagentur Suhl hin. Für manchen ist das derzeit Thema, weil viele befristete Arbeitsverträge zum Jahresende auslaufen. Wer Fragen hat, kann sich montags bis freitags von 8.00 bis 18.00 Uhr unter der gebührenfreien Hotline 0800/45 55 503 beraten lassen.

Online-Lehrstellenbörse zeigt jetzt auch Betriebspraktika

In der Lehrstellenbörse der Industrie- und Handelskammer finden Jugendliche neuerdings Betriebspraktika. Darauf weist der Deutsche Industrie- und Handelskammertag hin, der sie unter www.ihk-lehrstellenboerse.de anbietet. Außerdem können Nutzer dort wie bisher nach Ausbildungsplätzen und dualen Studiengängen recherchieren. Betriebspraktika bieten sich zur Berufsorientierung etwa in den Ferien

an.

Senior-Unternehmer können Nachfolger im Netz suchen

Niemand aus der Familie hat Lust, das Geschäft zu übernehmen, oder es gibt keine geeigneten Mitarbeiter: Senior-Unternehmer können dann auch online einen Nachfolger suchen. Die Börse nexxt change ist ein gemeinsames Projekt der Bundeskammern von Handel, Industrie und Handwerk sowie Sparkassen, Volksbanken und der KFW-Bank. Wer einen Betrieb übernehmen will, kann sich dort ebenfalls registrieren.

Vor allem im Mittelstand haben es Senior-Unternehmer laut DIHK schwer, einen Nachfolger zu finden. Ergänzend gibt es deshalb Beratungen vor Ort: Man spreche gezielt Senior-Unternehmer an und erarbeite gemeinsam einen Fahrplan zur Nachfolge, sagt Marc Evers, DIHK-Referatsleiter Mittelstand. Auch die Zentrale Handwerkskammer bietet Beratungen zur Unternehmensnachfolge an.

dpa

Auch interessant

Gustav Klimt: Vier Teelichtgläser mit Künstlermotiven im Set

Gustav Klimt: Vier Teelichtgläser mit Künstlermotiven im Set

Gustav Klimt: Vier Teelichtgläser mit Künstlermotiven im Set
Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel
Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat
Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Meistgelesene Artikel

Naturtalente oder Arbeitstiere: Wer verspricht mehr Erfolg

Die einen gelten als Überflieger, die anderen als ehrgeizige Fleißmenschen - doch welchem Typ wird nun mehr Erfolg zugetraut? Eine Studie des University College of …
Naturtalente oder Arbeitstiere: Wer verspricht mehr Erfolg

Brexit: Deutsche Studenten in England

Nach dem Brexit-Referendum sind viele deutsche Studenten in England verunsichert. Finanziert die britische Regierung etwa weiterhin Studienkredite für sie? Die Student …
Brexit: Deutsche Studenten in England

Größere Motivation: Fünf Jahre Bundesfreiwilligendienst

Das Ende des Wehrdienstes bedeutete auch das Aus für den Zivildienst. Vor fünf Jahren ist deshalb der Bundesfreiwilligendienst entstanden. Eine Erfolgsgeschichte?
Größere Motivation: Fünf Jahre Bundesfreiwilligendienst

"Nicht katzbuckeln": Gespräche mit dem Chef meistern

Beim Gespräch mit Vorgesetzten will man freundlich und bestimmt wirken. Für viele ist das leichter gesagt als getan. Wie gelingt es?
"Nicht katzbuckeln": Gespräche mit dem Chef meistern

Kommentare