Neuer Höchststand

Fortbildungen bei Firmen voll im Trend

Nürnberg - 2011 hat fast jeder dritte Beschäftigte eine Chance auf Weiterbildung erhalten. 53 Prozent der Betriebe ermöglichten Fortbildungen. Das sind so viele wie noch nie zuvor.

Die Bedeutung der Weiterbildung in deutschen Unternehmen ist in den vergangenen Jahren weiter gewachsen. Im Jahr 2011 hätten 53 Prozent der Betriebe ihren Mitarbeitern Fortbildungen ermöglicht, berichtete das Institut für Arbeitsmarkt und Berufsforschung (IAB) am Dienstag unter Berufung auf eine Betriebsbefragung. Das seien so viele Firmen wie nie zuvor. „Damit setzt sich der positive Trend beim betrieblichen Weiterbildungsangebot fort, der nur in der Wirtschafts- und Finanzkrise kurzfristig unterbrochen wurde“, betonen die Arbeitsmarktforscher in einer Mitteilung.

Insgesamt habe im Jahr 2011 fast jeder dritte Beschäftigte die Chance erhalten, seine Kenntnisse aufzufrischen oder sich mit neuen Verfahren und Produktionstechniken vertraut zu machen. Auch das sei ein Höchststand, betonte das IAB. Dabei hänge inzwischen die Frage der Mitarbeiterfortbildung kaum noch von der Betriebsgröße ab. Branchenbezogen spielt nach IAB-Erkenntnissen Fortbildung vor allem im Gesundheits- und Sozialwesen eine große Rolle. Aber auch Kindertagesstätten und Schulen legten Wert darauf, dass das Wissen von Erziehern und Lehrern auf dem neuesten Stand sei. Besonders häufig kämen höher qualifizierte Beschäftigte in den Genuss solcher Kurse.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Archivbild)

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das geht auch an Fremd-Uni: Wo Studenten eine Prüfung ablegen

Über die Hälfte der Kommilitonen fällt in der Prüfung durch - kein Wunder, dass man da Angst vor der Klausur hat. Theoretisch können Studenten die Prüfung an einer …
Das geht auch an Fremd-Uni: Wo Studenten eine Prüfung ablegen

Männerclubs im Job: So können Frauen damit umgehen

Es klingt wie ein Klischee, aber noch immer gibt es in Unternehmen Männerclubs. Ob Absicht oder nicht: Die Männer bleiben gerne unter sich - und treffen wichtige …
Männerclubs im Job: So können Frauen damit umgehen

In Elternzeit oder krank: So bleiben Kollegen in Kontakt

Das Kind brüllt, die Arbeit ist weit weg. Berufstätige in Elternzeit sind erstmal raus aus dem Job. Dennoch möchten sich einige auf dem Laufenden halten. Auch wer länger …
In Elternzeit oder krank: So bleiben Kollegen in Kontakt

Gute Aussichten: Jobs im Gesundheitsbereich

Wer beruflich im Bereich Gesundheit Fuß fassen will, hat zur Zeit gute Chancen. Besonders in der Pflegebranche besteht ein erhöhter Bedarf an Fachkräften. Aber auch bei …
Gute Aussichten: Jobs im Gesundheitsbereich

Kommentare