+
Nur keinen Stress: Zu viele Termine nach der Arbeit können auf Dauer zu Erschöpfung führen. Bei berufsbezogenen Einladungen sollte daher genau abgewogen werden.

Work-Life-Balance: Bei beruflichen Einladungen abwägen

Veranstaltungen nach der Arbeit können interessant sein - aber auch anstrengend. Deshalb raten Gesundheitsexperten, bei beruflichen Einladungen nicht sofort zuzusagen. Berufstätige sollten sich überlegen, ob ihnen der Termin wirklich passt.

Hier noch eine After-Work-Veranstaltung und dort ein interessanter Vortrag: Vielen Berufstätigen fehlt es nicht an spannenden Terminen. Doch darunter leidet oft die Work-Life-Balance.

Die Versuchung ist groß, überall zuzusagen, sagt Sabine Gregersen von der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW). Schließlich interessiert einen vieles, und nützlich für das eigene Fachwissen ist es auch.

Das Ergebnis ist aber nicht selten, dass Beschäftigte am Ende der Woche völlig erschöpft sind. Ein einfacher Trick kann dann sein, Einladungen erst einmal liegenzulassen.

"Statt gleich dem ersten Impuls zu folgen, ist es häufig besser, erst einmal einen Tag darüber nachzudenken", rät Gregersen. Dann haben Mitarbeiter ihren ohnehin vollen Terminkalender besser im Blick.

Und sie können in Ruhe überlegen: Wie lange dauert die Veranstaltung und wie lange die Fahrtzeit? Was habe ich noch in der Woche? Schaffe ich das überhaupt? Mancher stellt dann fest: Die Veranstaltung ist zwar interessant - aber man kann einfach nicht dabei sein.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

In Elternzeit oder krank: So bleiben Kollegen in Kontakt

Das Kind brüllt, die Arbeit ist weit weg. Berufstätige in Elternzeit sind erstmal raus aus dem Job. Dennoch möchten sich einige auf dem Laufenden halten. Auch wer länger …
In Elternzeit oder krank: So bleiben Kollegen in Kontakt

Gute Aussichten: Jobs im Gesundheitsbereich

Wer beruflich im Bereich Gesundheit Fuß fassen will, hat zur Zeit gute Chancen. Besonders in der Pflegebranche besteht ein erhöhter Bedarf an Fachkräften. Aber auch bei …
Gute Aussichten: Jobs im Gesundheitsbereich

Projekt "Assistierte Ausbildung": Hilfe für Lehrlinge und Azubis

Ärger mit dem Meister, Probleme in der Berufsschule – für manche Lehrlinge ist die Ausbildung bereits beendet, noch bevor sie richtig begonnen hat. Sich trotzdem …
Projekt "Assistierte Ausbildung": Hilfe für Lehrlinge und Azubis

Schulleiter erteilt Helikopter-Eltern eine Abfuhr

Little Rock - Wer kennt sie nicht, die überfürsorglichen und stets präsenten Erziehungsberechtigten - auch Helikopter-Eltern genannt. Einem Schulleiter in den USA gingen …
Schulleiter erteilt Helikopter-Eltern eine Abfuhr

Kommentare