+
Sparbücher gelten derzeit als keine gute Geldanlage. Foto: Daniel Karmann

Kaum Zinsen für Erspartes: Sehr auf Geldanlage-Kosten achten

Die Beschlüsse der EZB werden für immer mehr Menschen in der Eurozone zu einer Belastung. Das kritisert Sparkassen-Präsident Georg Fahrenschon. Tagesgeld und Co. werfen kaum noch etwas ab. Auch die Altersvorsorge leidet. Worauf Sparer jetzt achten müssen.

Berlin (dpa/tmn) - Seit dieser Woche ist klar: Die Zinsen im Euroraum bleiben vorerst niedrig. Zum ersten Mal in der Geschichte der Währungsunion ist der Leitzins von der Europäischen Zentralbank auf null Prozent gesenkt worden.

Sparer kann das vor Probleme stellen: Sie können in vielen Anlageklassen kaum noch eine Rendite erzielen. Wichtig ist es daher, immer auch auf die Kosten der Geldanlage achten, rät die Verbraucherzentrale Berlin. Bei Produkten mit hohen Nebenkosten zehrten inzwischen die Kosten die Erträge auf.

Zudem gingen Anleger im Verhältnis zum Ertrag oft zu hohe Risiken ein, um ihre Kosten wieder hereinholen zu können, bemängeln die Verbraucherschützer. Verbraucher sollten gerade jetzt Anlageprodukte mit niedrigen Nebenkosten wählen und dabei nicht nur auf Einmalkosten wie eine Kaufgebühr, sondern vor allem auf laufende Kosten achten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Biancas Foodblog: Fünf Tipps für griechische Lokale in München

München - Statt Wiesn-Themen gibt es diese Woche Tipps von Bianca, wo man in München gut griechisch essen gehen kann. Adressen gibt es davon ja nicht zu knapp, aber …
Biancas Foodblog: Fünf Tipps für griechische Lokale in München

„Dr. Google“ ist bei Deutschen gefragt

Symptome, Verlauf oder Behandlung - fast drei Viertel der Deutschen googelen Krankheiten im Internet. Das hat eine forsa-Umfrage im Auftrag der KKH Kaufmännische …
„Dr. Google“ ist bei Deutschen gefragt

Italiens Lieblingswein sucht neues Image

Karierte Tischdecken und billiger Fusel in Korbflaschen war gestern. Wein muss man ernst nehmen, finden die Hersteller des Chianti Classico. Zum 300. Geburtstag von …
Italiens Lieblingswein sucht neues Image

Wie wird man EU-Beamter in Brüssel?

Rund 40 000 Menschen arbeiten europaweit für Institutionen der Europäischen Union. Der Weg bis zum EU-Beamten-Posten in Brüssel ist steinig. Deutsche Absolventen scheuen …
Wie wird man EU-Beamter in Brüssel?

Kommentare