Schulpflichtige Kinder haben generell einen Anspruch auf Unterhalt - auch wenn sie schwänzen. Foto: Jens Kalaene
+
Schulpflichtige Kinder haben generell einen Anspruch auf Unterhalt - auch wenn sie schwänzen. Foto: Jens Kalaene

Schulschwänzer riskieren ihren Unterhaltsanspruch

Weil sein Sohn die Schule schwänzte, weigerte sich sein Vater Unterhalt zu zahlen. Ein Oberlandesgericht ließ diese Begründung nicht gelten. Doch ihren Unterhaltsanspruch können Schulschwänzer grundsätzlich riskieren.

Frankfurt (dpa/tmn) - Wer ständig die Schule schwänzt, kann mitunter seinen Anspruch auf Unterhalt riskieren. Allerdings nur, wenn für den Schüler keine gesetzliche Schulpflicht mehr besteht. Das entschied zuletzt das Oberlandesgerichts (OLG) Frankfurt (Az.: 5 UF 50/15).

Das Gericht verurteilte mit seinem Beschluss einen Vater, an seinen Sohn den gesetzlichen Mindestunterhalt zu zahlen. Der Vater hatte die Zahlungen unter anderem mit der Begründung verweigert, der Sohn habe monatelang die Schule nicht besucht. Das OLG ließ das Argument aber nicht gelten.

Die Richter betonten, das Schulschwänzen lasse den Unterhaltsanspruch nicht zwangsläufig entfallen. Denn bis zum 31. Juli 2015 sei der Sohn noch schulpflichtig gewesen. Für schulpflichtige Kinder bestehe aber in jedem Fall eine Unterhaltspflicht der Eltern.

Für solche Kinder könne nicht unterstellt werden, sie hätten während der Zeit des Schwänzens einer Beschäftigung nachgehen und Geld verdienen können.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel
Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat
Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See
Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland

Meistgelesene Artikel

"Nicht katzbuckeln": Gespräche mit dem Chef meistern

Beim Gespräch mit Vorgesetzten will man freundlich und bestimmt wirken. Für viele ist das leichter gesagt als getan. Wie gelingt es?
"Nicht katzbuckeln": Gespräche mit dem Chef meistern

Unterhaltsanspruch: Höheres Einkommen ist mitzuteilen

Nach einer Ehe-Scheidung hat einer der beiden Partner meistens Anspruch auf Unterhalt. Wer Unterhaltszahlungen bezieht, muss Änderungen des eigenen Einkommens immer …
Unterhaltsanspruch: Höheres Einkommen ist mitzuteilen

Stopp-loss-Order: Kursschwankungen besser überstehen

Sinken die Aktienkurse, können Anleger oft Schlimmeres vermeiden, wenn sie betroffene Wertpapiere so schnell wie möglich verkaufen. Dabei hilft die Stopp-loss-Order.
Stopp-loss-Order: Kursschwankungen besser überstehen

Sonniges Plätzchen: So wird der Majoran würziger

Wer den typischen Geschmack von Majoran schätzt, sollte ihm als Gartenpflanze einen möglichst sonnigen Standort bescheren. Dann steigt sein Gehalt an ätherischen Ölen.
Sonniges Plätzchen: So wird der Majoran würziger

Kommentare