Mehrmals täglich Gassi gehen: Bewegung hält ältere Hunde fit. Foto: Julian Stratenschulte
+
Mehrmals täglich Gassi gehen: Bewegung hält ältere Hunde fit. Foto: Julian Stratenschulte

Auch alte Hunde brauchen Bewegung und kleine Spiele

Auch wenn sie schon ein paar Hundejahre auf dem Buckel haben: Ältere Hunde brauchen täglich Bewegung. Die Tierschutzorganisation Peta erklärt, worauf Frauchen und Herrchen noch achten sollten.

Stuttgart (dpa/tmn) - Auch ältere Hunde müssen noch mehrmals am Tag Gassi gehen und regelmäßig spielen. Das sei wichtig für Beweglichkeit, Muskulatur und Koordination, erläutert die Tierschutzorganisation Peta.

Damit das Tier auch geistig fit bleibt, sind beispielsweise kleine Futtersuchspiele gut. Halter sollten aber darauf achten, dass der Untergrund dabei weich ist und der Hund nicht ausrutschen kann.

Trotzdem brauchen ältere Hunde generell etwas mehr Ruhe als junge Vierbeiner. Deshalb ist ein ruhiger Schlafplatz und Rückzugsort wichtig.

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel
Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat
Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See
Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland

Meistgelesene Artikel

Warum Fruchtfliegen riesige Spermien haben

Die Fruchtfliege Drosophila bifurca ist bloß wenige Millimeter groß, produziert aber knapp sechs Zentimeter lange Spermien. Was hat es damit auf sich?
Warum Fruchtfliegen riesige Spermien haben

Verlassene Vogelkinder: Nicht immer aus dem Nest gefallen

Tierschutzorganisation Peta: Ob ein verlassenes Vogelkind tatsächlich aus dem Nest gefallen ist, verrät das Gefieder. Ist es wirklich noch nicht flügge, können …
Verlassene Vogelkinder: Nicht immer aus dem Nest gefallen

Die Katze ist beliebtestes Haustier der Deutschen

Die Katze ist einer Umfrage zufolge das beliebteste Haustier der Deutschen. Beinahe jeder dritte Bundesbürger (29 Prozent) hält demnach eine Katze zu Hause, wie die GfK …
Die Katze ist beliebtestes Haustier der Deutschen

Sommer, Sonne, Mücke: Plagegeister surren wieder

Die stechfreudigen Gesellen unter den Insekten sind zurück: Auch Mücken freuen sich über schönes Wetter. Massenhaft vermehren können sie sich aber erst, wenn es regnet.
Sommer, Sonne, Mücke: Plagegeister surren wieder

Kommentare