Hat sich ein Hund an einem Gegenstand verschluckt, sollte der Halter das Tier schnell wieder davon befreien. Foto: Rene Tillmann
+
Hat sich ein Hund an einem Gegenstand verschluckt, sollte der Halter das Tier schnell wieder davon befreien. Foto: Rene Tillmann

Gegenstand verschluckt: So helfen Halter ihrem Hund

Fängt der Hund nach dem Kauen plötzlich an zu japsen, hat er sich womoglich an etwas verschluckt. Da sollte der Halter schnell reagieren und dem Tier einen Klpas zwischen die Schulterblätter geben.

Berlin (dpa/tmn) - Klopfen, schütteln, Griff in den Rachen - mit diesen Erste-Hilfe-Maßnahmen können Besitzer versuchen, ihrem Hund schnell zu helfen, wenn er einen Gegenstand verschluckt hat.

Steckt der verschluckte Fremdkörper noch im Maul oder Rachen, rät die Tierschutzstiftung Vier Pfoten: zwischen den Schulterblättern des Hundes klopfen. Kleine Hunde könne man außerdem an den Hinterbeinen hochheben und versuchen, so den Gegenstand herauszuschütteln. Größere Tiere müsse man hinter dem Brustkorb hochheben. Mitunter hilft auch ein beherzter Griff in den Rachen.

Wenn der Fremdkörper bereits weiter vorgedrungen ist, sollte man auf jeden Fall zum Tierarzt gehen. "Der kann den Hund dann röntgen, um abzuklären, ob der Gegenstand sich festgekeilt hat und das Tier operiert werden muss", sagt Tierarzt Burkhard Wendland von der Tierärztlichen Vereinigung für Tierschutz.

Auch interessant

Gustav Klimt: Vier Teelichtgläser mit Künstlermotiven im Set

Gustav Klimt: Vier Teelichtgläser mit Künstlermotiven im Set

Gustav Klimt: Vier Teelichtgläser mit Künstlermotiven im Set
Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel
Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat
Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Meistgelesene Artikel

An die Münchner, die den Dreck ihrer Hunde nicht wegmachen

München - Hundetrainerin Nathalie Örlecke hat den Münchnern, die den Dreck ihrer Hunde nicht wegmachen, etwas Wichtiges zu sagen. Lesen Sie ihren wütend geschriebenen …
An die Münchner, die den Dreck ihrer Hunde nicht wegmachen

Labradoodle und Co: Designer-Hunde vor dem Kauf prüfen

Goldendoodle, Labradoodle oder Woodle: Mischungen aus verschiedenen Hunderassen sind beliebt. Doch die Kreuzungen sind, bezogen auf ihre Gesundheit, mitunter riskant. …
Labradoodle und Co: Designer-Hunde vor dem Kauf prüfen

„Ugliest Dog Contest“: Schaulaufen der Hässlichen Hunde

Beim „Ugliest Dog Contest“ in Kalifornien werben besonders hässliche Hunde um die Gunst des Publikums. Das Fell eines der Tiere erinnert manche Betrachter entfernt an …
„Ugliest Dog Contest“: Schaulaufen der Hässlichen Hunde

Bucheckern: Siebenschläfer müssen jetzt fressen

Siebenschläfer sind nur kurz aktiv. Jetzt, wenn es warm ist. Die putzigen Tierchen brauchen nun eine fette Beute.
Bucheckern: Siebenschläfer müssen jetzt fressen

Kommentare