Graupapageien gelten als besonders sprachbegabt. Sie lieben es, Artverwandte an ihrer Seite zu haben. Foto: Holger Hollemann
+
Graupapageien gelten als besonders sprachbegabt. Sie lieben es, Artverwandte an ihrer Seite zu haben.

Verhaltensstörungen drohen

Graupapageien müssen mindestens paarweise gehalten werden

Es gibt Tiere, die halten es alleine gut aus. Bei Graupapageien ist das anders. Ein Mensch ist kein echter Partner für den Vogel. Sie brauchen einen Artgenossen an ihrer Seite.

Egal, wie sehr der Mensch sich bemüht - er kann einem Graupapageien den Artgenossen nicht ersetzen. Graupapageien müssen deshalb mindestens paarweise gehalten werden, erläutert die Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz (TVT).

Besonders bei jungen Vögeln aus Handaufzucht kann es ansonsten zu Problemen kommen. In Einzelhaltung brauchen die Tiere intensive Beschäftigung und besonders viel Fürsorge. Trotzdem entwickeln einzeln gehaltene Graupapageien oft Verhaltensstörungen und beginnen sich zu rupfen. Schließlich entsprechen die Reaktionen des Menschen niemals denen eines Artgenossen.

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tiere streicheln baut Stress ab

Viele Tiere genießen es, wenn sie gestreichelt werden. Doch nicht nur für sie erhöht sich damit das Wohlbefinden. Auch Menschen verschafft es Entspannung, wenn sie …
Tiere streicheln baut Stress ab

Ansteckende Blutarmut: Das kann für Pferde tödlich enden

Auch Pferde können Viruserkrankungen bekommen. Leiden sie unter Fieber und Schwäche, sollte sofort ein Tierarzt eingeschaltet werden. Schlimmsten Falls steckt die …
Ansteckende Blutarmut: Das kann für Pferde tödlich enden

Babysonnenmilch verwenden: Weißen Katzen droht Sonnenbrand

Es ist wie bei hellhäutigen Menschen: Katzen mit hellem Fell reagieren auf Sonne empfindlicher. Daher ist es wichtig, ihre gefährdeten Körperstellen mit Sonnencreme zu …
Babysonnenmilch verwenden: Weißen Katzen droht Sonnenbrand

Hilfe, da ist ein Seehund auf dem Friedhofsklo!

Ausgerechnet auf der Toilette eines Friedhofs hat eine Australierin unerwartet Leben entdeckt: Ein 120 Kilo schwerer Seehund hatte sich das WC als Ruheort ausgesucht und …
Hilfe, da ist ein Seehund auf dem Friedhofsklo!

Kommentare