Halter, die ihren Hund zu Halloween kostümieren, müssen aufpassen, dass er keine Kleinteile verschlucken kann. Foto: Stephanie Pilick
+
Halter, die ihren Hund zu Halloween kostümieren, müssen aufpassen, dass er keine Kleinteile verschlucken kann. Foto: Stephanie Pilick

Halloween bedeutet für Haustiere oft Stress

Hamburg (dpa/tmn) - Die Kinder rennen in Kostümen durch die Wohnung, und ständig klingelt es mit der verbundenen Forderung: Süßes oder Saures! Für viele Haustiere bedeutet dieser Spaß allerdings Stress, erläutert die Tierschutzorganisation Vier Pfoten.

Die Experten raten deshalb dazu, das Tier am Abend des 31. Oktober in ein ruhiges, hinteres Zimmer zu bringen - falls es im Rest der Wohnung wuselig ist. Wichtig: Süßigkeiten und Kostüme sollten für Tiere tabu sein. Eine Kostümierung des Tieres könne sogar gefährlich werden, wenn es Kleinteile verschluckt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tiere streicheln baut Stress ab

Viele Tiere genießen es, wenn sie gestreichelt werden. Doch nicht nur für sie erhöht sich damit das Wohlbefinden. Auch Menschen verschafft es Entspannung, wenn sie …
Tiere streicheln baut Stress ab

Ansteckende Blutarmut: Das kann für Pferde tödlich enden

Auch Pferde können Viruserkrankungen bekommen. Leiden sie unter Fieber und Schwäche, sollte sofort ein Tierarzt eingeschaltet werden. Schlimmsten Falls steckt die …
Ansteckende Blutarmut: Das kann für Pferde tödlich enden

Babysonnenmilch verwenden: Weißen Katzen droht Sonnenbrand

Es ist wie bei hellhäutigen Menschen: Katzen mit hellem Fell reagieren auf Sonne empfindlicher. Daher ist es wichtig, ihre gefährdeten Körperstellen mit Sonnencreme zu …
Babysonnenmilch verwenden: Weißen Katzen droht Sonnenbrand

Hilfe, da ist ein Seehund auf dem Friedhofsklo!

Ausgerechnet auf der Toilette eines Friedhofs hat eine Australierin unerwartet Leben entdeckt: Ein 120 Kilo schwerer Seehund hatte sich das WC als Ruheort ausgesucht und …
Hilfe, da ist ein Seehund auf dem Friedhofsklo!

Kommentare