Die niedliche Seite des Schneesturms

So herrlich freut sich ein Panda über "Snowzilla" 

Washington - Die Ostküste der USA stöhnt gerade über einen der heftigsten Schneestürme, den man dort je erlebt hat. Für einen Panda war die weiße Pracht jedoch das Allergrößte.

Der Washingtoner Zoo veröffentlichte ein Video, in dem der Mini-Bär namens Tian Tian sich voller Freude in den Hinterlassenschaften von "Snowzilla" wälzt, herumtollt und sogar so etwas wie einen Schnee-Engel fabriziert. "Er wachte heute Morgen inmitten jeder Menge Schnee auf und war ziemlich begeistert", twitterte die Zoo-Leitung. 

Der kurze Clip wurde in weniger als 24 Stunden bereits Hunderttausende Male auf Facebook, YouTube und Co. geteilt und geliket. "Das ist das beste, was es heute im Internet zu sehen gibt", meint eine Userin.

Auch interessant

Meistgesehene Videos

Video

Tapfer: Wenn ein Baby-Hippo zum Tierarzt muss

Im Kopenhagener Zoo ist ein kleines Nilpferd geboren worden. Dem kräftigen Fratz steht ein Tierarztbesuch bevor, doch er schlägt sich ganz tapfer.
Tapfer: Wenn ein Baby-Hippo zum Tierarzt muss
Video

Kletter-Katze: Diese Mieze zeigt beim Bouldern ihr Können

Katzen sind selbstverständlich gute Kletterer. Aber haben Sie schon mal eine Mieze in einer Boulder-Halle gesehen? Hier zeigen wir Ihnen die sportliche Aktion bis zum …
Kletter-Katze: Diese Mieze zeigt beim Bouldern ihr Können
Video

Wombat-Baby "George" ist der Liebling im Zoo

George ist ein kleines Wombat-Junges und hat das Herz seines Pflegers im Sturm erobert. Der ganze Tierpark in Australien ist dem putzigen Beuteltier verfallen.
Wombat-Baby "George" ist der Liebling im Zoo
Video

Extreme Tierliebe: Fünf Tage im Hundezwinger eingesperrt

Youtube-Star Rémi Gaillard erlangte mit seinen Videos weltweite Bekanntheit. Jetzt ließ sich der Franzose fünf Tage lang in einen Hundezwinger einsperren, um sich für …
Extreme Tierliebe: Fünf Tage im Hundezwinger eingesperrt

Kommentare