+
Ist der Hund krank, fällt die Reise aus. Gibt es dagegen eine Rücktrittsversicherung?

Hund wird krank: Reiserücktrittspolice inklusive Haustier prüfen

Nicht nur Menschen können kurz vor einer Reise krank werden. Auch die lieben Vierbeiner. Wer einen kranken Hund hat und deswegen auf den Urlaub verzichtet, sollte die Rücktrittspolice prüfen.

Einige Reiserücktrittspolicen umfassen auch den Krankheitsfall von mitreisenden Haustieren. Wird etwa der Hund vor der Abreise krank und kann deshalb nicht reisen, greifen diese Versicherungen.

Allerdings seien diese Angebote noch nicht sehr verbreitet, sagt Bianca Boss vom Bund der Versicherten. Urlauber sollten deshalb beim Anbieter gezielt nachfragen, ob es Policen für den Reiserücktritt gibt, die das Haustier umfassen.

Ist der Hund tatsächlich krank geworden, braucht es einen Nachweis darüber - Versicherte müssen sich vom Tierarzt bescheinigen lassen, dass der Hund nicht reisen kann.

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schokolade kann für Tiere giftig sein

Was Tierhalter selbst lieben, wollen sie auch ihren Haustiere gönnen: Doch bei Schokolade und anderen Schlemmereien hört der Spaß auf. Denn die können gefährlich werden.
Schokolade kann für Tiere giftig sein

Wenn Pferde zum Zahnarzt müssen

Der Besuch beim Zahnarzt ist für viele Menschen eine unangenehme Pflicht. Und auch Pferde kommen nicht drumherum: Einmal im Jahr müssen ihre Zähne begutachtet werden. …
Wenn Pferde zum Zahnarzt müssen

Gemeine Keiljungfer ist "Libelle des Jahres 2017"

Von dieser Ehrung wird die Gemeine Keiljungfer wohl nicht viel mitbekommen: Das Flügeltier, das hauptsächlich in der Nähe von Bachläufen und Flussauauen Zuhause ist, …
Gemeine Keiljungfer ist "Libelle des Jahres 2017"

Berliner Eisbärenbaby macht seine ersten Kunststückchen

Berlins Eisbärenbaby verzückt seine Fans im Internet mit einem neuen Video. Der kurze Film zeigt das Kleine erstmals richtig in Bewegung. 
Berliner Eisbärenbaby macht seine ersten Kunststückchen

Kommentare