Führt der Weg über Streusalz oder Splitt ist eincremen ratsam. Foto: Bernd Thissen
+
Führt der Weg über Streusalz oder Splitt ist eincremen ratsam. Foto: Bernd Thissen

Hundepfoten mit Creme vor Splitt und Salz schützen

Stuttgart (dpa/tmn) - Was gibt es Schöneres, als ein Winterspaziergang mit dem besten Freund des Menschen. Aber aufgepasst: Streusalz und Splitt können den Pfoten der Vierbeiner ziemlich zusetzen.

Wer mit seinem Hund einen Spaziergang über Streusalz und Splitt machen muss, behandelt die Pfoten besser vorab mit einer Pfotenschutzcreme. Hat der Hund schon rissige Pfoten, sind Hundeschuhe ratsam. Denn das Salz brennt in den Wunden und verhindert die Heilung. Darauf weist die Tierrechtsorganisation Peta hin. Bevor der Vierbeiner herumtobt, kann ein bisschen Aufwärmen nicht schaden: Schnelles Gehen und leichtes Joggen machen Muskeln und Sehnen des Hundes startklar. Verletzungsgefahr droht auch beim Klettern auf nassen Holzstapeln, da der Hund mit seinen Pfoten in die Zwischenräume rutschen kann.

Bei Schnee macht Spazierengehen Hunden besonders Spaß. Schneebälle fangen und herunterschlucken sollten sie aber lieber nicht. Schluckt das Tier mit dem Schnee Streusalz und Dreck, sorgt das unter Umständen für Bauchschmerzen und gereizte Magenschleimhäute.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Babysonnenmilch verwenden: Weißen Katzen droht Sonnenbrand

Es ist wie bei hellhäutigen Menschen: Katzen mit hellem Fell reagieren auf Sonne empfindlicher. Daher ist es wichtig, ihre gefährdeten Körperstellen mit Sonnencreme zu …
Babysonnenmilch verwenden: Weißen Katzen droht Sonnenbrand

Hilfe, da ist ein Seehund auf dem Friedhofsklo!

Ausgerechnet auf der Toilette eines Friedhofs hat eine Australierin unerwartet Leben entdeckt: Ein 120 Kilo schwerer Seehund hatte sich das WC als Ruheort ausgesucht und …
Hilfe, da ist ein Seehund auf dem Friedhofsklo!

Schon gewusst? Stechmücken werden nicht vom Licht angezogen

Nicht alle Volksweisheiten erweisen sich als zutreffend: So zum Beispiel werden Stechmücken gar nicht vom Licht angezogen, sondern vielmehr ihre Artgenossen, die …
Schon gewusst? Stechmücken werden nicht vom Licht angezogen

"isartau": Leinen los für Münchner Hunde

München - „Made in Munich“ – klingt doch gut. Viele Jungunternehmer haben sich entschieden, ihre Marken und Produkte von der Landeshauptstadt aus aufzubauen. Wir stellen …
"isartau": Leinen los für Münchner Hunde

Kommentare