Der Nikolaus kommt manchmal auch in ein Tierheim. Foto: Jörg Carstensen
+
Der Nikolaus kommt manchmal auch in ein Tierheim.

Leckerli und Spielzeug: Bescherung im Tierheim

Im Tierheim warten viele Katzen, Hunde oder Kaninchen auf ein neues Zuhause. Ein Tierheim will seinen Schützlingen nun auch eine Nikolausfreude machen. Über was freuen sich die Tiere?

Leckerli im Stiefel? Mit einer Bescherung am Nikolaustag will das Berliner Tierheim seinen Schützlingen eine Freude machen. "Das Ziel des Ganzen ist es, den Leuten vor Augen zu führen, dass die Tiere gerade in so einer Zeit wie Weihnachten allein sind", sagte ein Sprecher des Tierschutzvereins.

Es gibt nicht nur die Welpen, die unter dem Weihnachtsbaum liegen, es gibt auch die alten und kranken Hunde hier im Tierheim. Das nach eigenen Angaben größte Tierheim Europas versorgt rund 1500 Tiere. Besucher sind aufgerufen, Futter, Leckerli oder auch Spielzeug mitzubringen und unter einen Weihnachtsbaum zu legen.

Was aber schenkt man exotischen Heimtieren wie etwa einem Leguan? "Der Leguan ist schwierig", sagt der Sprecher. "Der wird mit tiefgefrorenen Mäusen gefüttert." Wer unschlüssig ist, kann auch einfach spenden: Die Hunde einer Mitarbeiterin sind mit entsprechenden Dosen am Halsband auf dem Gelände unterwegs.

dpa/bb

Mehr zum Thema

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See
Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland
Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat
Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Meistgelesene Artikel

Sommer, Sonne, Mücke: Plagegeister surren wieder

Die stechfreudigen Gesellen unter den Insekten sind zurück: Auch Mücken freuen sich über schönes Wetter. Massenhaft vermehren können sie sich aber erst, wenn es regnet.
Sommer, Sonne, Mücke: Plagegeister surren wieder

Selten Allergiegefahr: Insektenstiche bei Hunden

Sommerzeit ist auch Insektenzeit. Wenn Hunde beim Spazierengehen gestochen werden, wirken sie anschließend völlig verängstigt. Was dann zu tun ist:
Selten Allergiegefahr: Insektenstiche bei Hunden

Was Zoos bei überfüllten Gehegen tun

München - Zoos sollen für gesunde, sich selbst erhaltende Tierbestände sorgen. Zucht kann man allerdings nicht immer beliebig steuern. Wenn die Populationen zu groß …
Was Zoos bei überfüllten Gehegen tun

OVG: Küken-Schreddern ist mit Tierschutzgesetz vereinbar

Das umstrittene Töten von Millionen männlichen Küken aus Legehennenrassen in Brütereien verstößt nicht gegen das Tierschutzgesetz. Dies entschied das …
OVG: Küken-Schreddern ist mit Tierschutzgesetz vereinbar

Kommentare