+
Die Beine eines Reitponys werden bandagiert. Im Dunkeln kann man darüber Leuchtstreifen packen. Britta Pedersen Foto: Britta Pedersen

Leuchtdecke: So schützen Halter Pferde im Dunkeln

Pferde sind im Dunkeln beispielsweise für Autofahrer nur sehr schwer zu erkennen. Deshalb sollten sie vom Halter mit Leuchtuntensilien ausgestattet werden.

Rastatt (dpa/tmn) - Wer sein Pferd von der Weide zum Stall an einer Straße entlang führen muss oder ausreitet, sollte das Tier im Dunkeln mit Reflektoren ausstatten. Es gibt beispielsweise Leuchtdecken.

Die sind vom Material her vergleichbar mit den Warnwesten, die es für Menschen gibt. Auch Leuchtbandagen für die Beine sind empfehlenswert - "da kann man auch Manschetten für Jogger nehmen", sagt die Tierärztin Sabine Gosch aus Rastatt.

Diese lassen sich beispielsweise ganz leicht an Trense oder Halfter befestigen. "Man muss nur daran denken, dass das Pferd von beiden Seiten sichtbar sein sollte", erklärt die Expertin der Tierärztlichen Vereinigung für Tierschutz. Auch der Reiter trägt im Idealfall etwas Reflektierendes, zum Beispiel eine Warnweste.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wellensittiche nicht alleine halten

Wer ist schon gern alleine? Das gilt genauso für Wellensittiche. Wer sich so ein Vögelchen halten möchte, sollte sich am besten ein Pärchen holen. Figuren oder ähnliches …
Wellensittiche nicht alleine halten

Aquarium: Filter können Fischnachwuchs gefährlich werden

Wer Fischnachwuchs im Aquarium hat, kann sich erst einmal freuen. Aber Vorsicht: Der Halter sollte bestimmten Gefahren vorbeugen.
Aquarium: Filter können Fischnachwuchs gefährlich werden

Paletten-Doktorfische brauchen große Aquarien

Animiert im Film scheinen Paletten-Doktorfische niedlich und etwas tollpatschig. Doch ihre Haltung ist anspruchsvoll. Wer sich mit den Seewasserfischen nicht auskennt, …
Paletten-Doktorfische brauchen große Aquarien

Für Flyball müssen Hunde gut trainiert sein

Wer als Halter gemeinsam mit seinem Hund Sport machen möchte, kann zwischen unterschiedlichen Sportarten wählen. Beim Flyball bewegt sich vor allem der Hund, der Halter …
Für Flyball müssen Hunde gut trainiert sein

Kommentare