Ganz schön viel Gewusel: Welpen sollten besser nicht gleich mit anderen Hunden im Park spielen. Foto: Carsten Rehder
+
Ganz schön viel Gewusel: Welpen sollten besser nicht gleich mit anderen Hunden im Park spielen. Foto: Carsten Rehder

Park mit vielen Hunden kann Welpen überfordern

Hamburg (dpa/tmn) - Hunde wollen spielen. Doch junge Hunde müssen das Spielen erst lernen. Deshalb sollten Welpen nicht gleich in einem Park herumtollen. Sie wären angesichts der vielen Großen überfordert.

Der Park ist für Welpen kein geeigneter Ort, um andere Hunde kennenzulernen. Denn die vielen unbekannten Tiere können sowohl den kleinen Vierbeiner als auch den Besitzer überfordern. Besser ist ein spezieller Welpenkurs. Dort lernen junge Hunde, mit anderen zu spielen und umzugehen. Welpen spielen untereinander außerdem völlig anders miteinander als mit erwachsenen Hunden, heißt es in der Zeitschrift "Dogs" (Ausgabe November/Dezember 2014).

Tut ein Welpe einem anderen weh, zwickt der empört zurück oder fiept, während ein erwachsener Hund normalerweise genervt aufsteht und das Weite sucht. Beißhemmung lernen junge Tiere auf diese Weise aber nicht. Erst wenn ein Welpe von einem gleichaltrigen Tier ins Ohr gebissen wird, merkt er, wie unangenehm das ist.

Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland
Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel
Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat
Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Meistgelesene Artikel

Technik für Heimtiere: Füttern per Handy und Orten per GPS

Mit Hightech werden nun auch die Besitzer von Haustieren geködert: GPS-Ortungssysteme helfen bei der Suche nach dem entlaufenen Liebling, Klappen öffnen sich nur per …
Technik für Heimtiere: Füttern per Handy und Orten per GPS

Schutz für den Hund: Vierbeiner impfen lassen

Vorsicht ist geboten beim Gassigehen. Gefährliche Krankheitserreger lauern im Freien überall. Und sie werden immer resistenter. Es ist ratsam, sich beim Tierarzt immer …
Schutz für den Hund: Vierbeiner impfen lassen

Vertrauter und Lehrer: Haustiere tun Kindern gut

Ein Haustier: Irgendwann kommt dieser Wunsch wohl in fast jeder Familie auf. Wenn die Voraussetzungen stimmen, kann das für die Kinder viele positive Effekte haben. Denn …
Vertrauter und Lehrer: Haustiere tun Kindern gut

Pinzette und Wassernapf: Was Hundehalter im Urlaub brauchen

Es ist ein bisschen wie bei Kindern: Wer mit einem Hund verreist, muss auch für das Tier eine Tasche packen. Geht es um Erste-Hilfe-Utensilien, weiß ein Tierarzt rat.
Pinzette und Wassernapf: Was Hundehalter im Urlaub brauchen

Kommentare