Scherben und Lärm: Für Hunde kann ein Karnevalsumzug schnell zur Qual werden, erklärt die Aktion Tier. Foto: Fredrik von Erichsen
+
Scherben und Lärm: Für Hunde kann ein Karnevalsumzug schnell zur Qual werden, erklärt die Aktion Tier. 

Experten warnen

Scherben und Lärm - Karnevalsumzüge sind kein guter Ort für Hunde

Berlin - Für den Halter lustig, für das Tier eine Qual: Hunde sollten nicht auf einen Karnevalsumzug mitgenommen werden. Warum die Tiere besser zu Hause bleiben, erklärt die Aktion Tier.

Hunde nicht mit zum Karnevalsumzug zu nehmen, sollte für Tierhalter eigentlich selbstverständlich sein.

"Doch wir beobachten immer wieder, dass Tiere mit dabei sind", sagt Diplom-Biologin Ursula Bauer von der Aktion Tier. Was für den Halter lustig ist, wird für das Tier schnell zur Qual.

Auf einmal abgefeuerte Kanonenschüsse und der Lärm der Zuschauer verängstigten die Tiere und seien für sensible Hundeohren zuviel. Außerdem besteht die Gefahr, dass die Vierbeiner sich an herumliegenden Scherben verletzen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Babysonnenmilch verwenden: Weißen Katzen droht Sonnenbrand

Es ist wie bei hellhäutigen Menschen: Katzen mit hellem Fell reagieren auf Sonne empfindlicher. Daher ist es wichtig, ihre gefährdeten Körperstellen mit Sonnencreme zu …
Babysonnenmilch verwenden: Weißen Katzen droht Sonnenbrand

Hilfe, da ist ein Seehund auf dem Friedhofsklo!

Ausgerechnet auf der Toilette eines Friedhofs hat eine Australierin unerwartet Leben entdeckt: Ein 120 Kilo schwerer Seehund hatte sich das WC als Ruheort ausgesucht und …
Hilfe, da ist ein Seehund auf dem Friedhofsklo!

Schon gewusst? Stechmücken werden nicht vom Licht angezogen

Nicht alle Volksweisheiten erweisen sich als zutreffend: So zum Beispiel werden Stechmücken gar nicht vom Licht angezogen, sondern vielmehr ihre Artgenossen, die …
Schon gewusst? Stechmücken werden nicht vom Licht angezogen

"isartau": Leinen los für Münchner Hunde

München - „Made in Munich“ – klingt doch gut. Viele Jungunternehmer haben sich entschieden, ihre Marken und Produkte von der Landeshauptstadt aus aufzubauen. Wir stellen …
"isartau": Leinen los für Münchner Hunde

Kommentare