+
Auf geht's: Lernen im Welpenalter geht bei Hunden besonders gut.

Wie bei Menschen

Studie: Junge Hunde lernen schneller als ältere

Es ist bei Hunden ähnlich wie bei uns Menschen: Kinder lernen in der Regel schneller als Erwachsene. Wer also seinen Hund schon als Welpe erzieht, hat es einfacher.

Wer seinen Hund erziehen möchte, macht das am besten so früh wie möglich. Denn jüngere Hunde lernen oft schneller als ältere, erläutert die Veterinärmedizinische Universiät Wien.

Hunde-Experten geben diesen Rat schon länger, betonen aber: Auch ältere Hunde können noch etwas lernen, es fällt ihnen mitunter bloß schwerer. Das zeigte auch eine Studie der Universität mit 95 Border Collies zwischen 5 Monaten und 13 Jahren.

Die Tiere absolvierten verschiedene Tests - etwa zu Lern- und Merkfähigkeit. Das Ergebnis der Experten: Die älteren Hunde lernten langsamer und waren kognitiv weniger flexibel. Nach mehreren Anläufen konnten aber auch sie die Aufgaben lösen.

dpa/tmn

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rassmo und Co.: Designerhunde und das "genetische Roulette"

Sogenannte Designerhunde sehen oft besonders niedlich aus und versprechen Vorteile - etwa für Allergiker. Aber Kritiker warnen und sprechen von "genetischem Roulette".
Rassmo und Co.: Designerhunde und das "genetische Roulette"

Vögel füttern im Winter: Mehrere Futterstellen sind besser

Im Winter Vögel zu füttern, macht Spaß. Allerdings fressen Amseln, Finken und Spatzen nicht das Gleiche - und auch nicht immer gerne gemeinsam.
Vögel füttern im Winter: Mehrere Futterstellen sind besser

Bello Bewegung verschaffen: Gutes Spielzeug für Haustiere

Haustiere spielen gerne. Das sollten Halter berücksichtigen, wenn sie zu Weihnachten ihre Vierbeiner bescheren wollen. Allerdings eignen sich nicht alle Spielzeuge als …
Bello Bewegung verschaffen: Gutes Spielzeug für Haustiere

Enten und Gänse: Höllenqualen für Federbetten und Winterjacken

Seit Menschen Federn und Daunen als fluffige Füllung für Kissen, Decken und wärmende Jacken schätzen, müssen jedes Jahr Millionen Gänse und Enten Höllenqualen leiden.
Enten und Gänse: Höllenqualen für Federbetten und Winterjacken

Kommentare