Manche mögen Tauben, andere hassen sie. Foto: Fredrik von Erichsen
+
Manche mögen Tauben, andere hassen sie.

Tauben nicht füttern - Brot bekommt ihnen nicht

Taubenfüttern ist nicht verboten. Und leider tun das vermeintliche Tierfreunde. Doch eigentlich bekommt ihnen das zugeworfene Brot überhaupt nicht.

Tauben sind in den Städten nicht besonders beliebt. Manchen macht es aber eine Freude, die Tiere zu füttern. Damit tut man ihnen aber nicht unbedingt einen Gefallen: Brot etwa bekommt den Tieren nicht, erklärt die Tierschutzstiftung Vier Pfoten.

Andere machen sich einen Spaß daraus, die Tiere aufzuscheuchen. Besonders jetzt im Winter sollte man das aber lassen. Denn die niedrigen Temperaturen und fehlendes Futter machten den Tauben schwer zu schaffen, heißt es. Wer die Tiere unnötig aufscheucht, raubt ihnen zusätzlich lebenswichtige Energie.

dpa/tmn

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel
Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat
Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See
Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland

Meistgelesene Artikel

Gassigehen: Hundehaufen gehören nicht aufs Feld

Ein Hund muss immer wieder raus. Zum einen braucht er Bewegung, zum anderen will er sein Geschäft erledigen. Auf Weiden sind Hundehaufen nicht gerne gesehen.
Gassigehen: Hundehaufen gehören nicht aufs Feld

Warum Fruchtfliegen riesige Spermien haben

Die Fruchtfliege Drosophila bifurca ist bloß wenige Millimeter groß, produziert aber knapp sechs Zentimeter lange Spermien. Was hat es damit auf sich?
Warum Fruchtfliegen riesige Spermien haben

Verlassene Vogelkinder: Nicht immer aus dem Nest gefallen

Tierschutzorganisation Peta: Ob ein verlassenes Vogelkind tatsächlich aus dem Nest gefallen ist, verrät das Gefieder. Ist es wirklich noch nicht flügge, können …
Verlassene Vogelkinder: Nicht immer aus dem Nest gefallen

Die Katze ist beliebtestes Haustier der Deutschen

Die Katze ist einer Umfrage zufolge das beliebteste Haustier der Deutschen. Beinahe jeder dritte Bundesbürger (29 Prozent) hält demnach eine Katze zu Hause, wie die GfK …
Die Katze ist beliebtestes Haustier der Deutschen

Kommentare