+
Etwa sechs Wochen bleiben Eichörnchen-Babys im Nest. Danach geht es raus auf Futtersuche.

Unverletzte Eichhörnchen-Babys wieder ins Nest legen

Manchmal passiert es, dass Eichhörnchen-Babys aus dem Nest fallen. Haben sich die kleinen Dinger nicht verletzt, können Finder die Tiere einfach wieder zurücklegen.

Berlin - Eichhörnchen-Babys bleiben nach der Geburt etwa sechs Wochen lang im Nest. Wenn sie - zum Beispiel durch Baumarbeiten - herausfallen oder das Nest abstürzt, ist die Situation für die kleinen Tiere lebensbedrohlich.

Sind sie unverletzt, sollten Finder sie wieder ins Nest legen, rät der Verein Aktion Tier. Ist das Nest komplett zerstört, lässt sich ein Ersatz aus einem Handtuch formen. Wenn es noch sehr kalt ist, kann man gegebenenfalls eine Wärmflasche unter das Nest legen. Dann allerdings müssen sich die Finder zurückziehen - denn nach einiger Zeit kommt meistens die Mutter zurück und trägt ihre Jungen in einen anderen sogenannten Kobel.

Sind die Eichhörnchen-Babys dagegen verletzt, sollte man Hilfe holen. Finder können sich beispielsweise bei der Aktion Tier melden. Oft weiß auch ein Tierarzt, wer weiterhelfen kann. Wer selbst im Garten Baumarbeiten plant, achtet idealerweise schon einige Tage vorher genau auf Eichhörnchen: Die Kobel sind manchmal sehr gut versteckt und man kann nur die hin- und herflitzende Mutter beobachten.

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Katzen-Mann von Aleppo kümmert sich um zurückgelassene Haustiere

Hunderttausende Menschen flohen bereits aus der Stadt. Sie ließen alles zurück, auch ihre Haustiere. Ein Mann kümmert sich nun um die verlassenen Katzen Aleppos. Es sind …
Der Katzen-Mann von Aleppo kümmert sich um zurückgelassene Haustiere

Igel auf der Straße möglichst zwischen die Autoräder nehmen

Derzeit sind Igel wieder gehäuft auch auf Straßen unterwegs. Autofahrer sollten versuchen, die Tierchen nicht zu überfahren. Lässt es die Verkehrssituation zu, gibt es …
Igel auf der Straße möglichst zwischen die Autoräder nehmen

Plötzliches Schnarchen beim Hund untersuchen lassen

Das Schnarchen eines Hundes ist ein unangenehmes Geräusch, das die Besitzer nicht ignorieren sollten. Dahinter können auch unterschiedliche Krankheiten stecken.
Plötzliches Schnarchen beim Hund untersuchen lassen

Wellensittiche nicht alleine halten

Wer ist schon gern alleine? Das gilt genauso für Wellensittiche. Wer sich so ein Vögelchen halten möchte, sollte sich am besten ein Pärchen holen. Figuren oder ähnliches …
Wellensittiche nicht alleine halten

Kommentare