+
Tiere mögen ihre angestammte Umgebung. Halter sollten die Vierbeiner langsam auf eine Reise in der Transportbox vorbereiten.

Vor dem Urlaub

Tiere an Transportbox gewöhnen

Haustiere fühlen sich in gewohnter Umgebung am wohlsten, gerade der Transport zum Urlaubsziel ist daher oft mit Stress verbunden. Die "Aktion Tier" empfiehlt eine schrittweise Gewöhnung an die Box, um die Tiere auf die Reise vorzubereiten.

Berlin - In einer Transportbox im Auto oder Flugzeug zu reisen - vielen Haustieren ist das verhasst. Um die Tiere an das Prozedere zu gewöhnen, fangen Halter am besten einige Wochen vor den Ferien mit dem Üben an.

Die Aktion Tier empfiehlt folgende Schritte: Für den Anfang legen Besitzer zunächst ein Kissen und ein Leckerli in die Box. Geht es in die Box und liegt dort entspannt, können sie dann probehalber zunächst nur kurz die Tür oder den Deckel schließen.

Damit Hund oder Katze bequem reisen, ist es wichtig das der Behälter groß genug ist. Die Daumenregel ist, dass das Tier in der Box stehen, sich umdrehen und bequem liegen kann.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schokolade kann für Tiere giftig sein

Was Tierhalter selbst lieben, wollen sie auch ihren Haustiere gönnen: Doch bei Schokolade und anderen Schlemmereien hört der Spaß auf. Denn die können gefährlich werden.
Schokolade kann für Tiere giftig sein

Wenn Pferde zum Zahnarzt müssen

Der Besuch beim Zahnarzt ist für viele Menschen eine unangenehme Pflicht. Und auch Pferde kommen nicht drumherum: Einmal im Jahr müssen ihre Zähne begutachtet werden. …
Wenn Pferde zum Zahnarzt müssen

Gemeine Keiljungfer ist "Libelle des Jahres 2017"

Von dieser Ehrung wird die Gemeine Keiljungfer wohl nicht viel mitbekommen: Das Flügeltier, das hauptsächlich in der Nähe von Bachläufen und Flussauauen Zuhause ist, …
Gemeine Keiljungfer ist "Libelle des Jahres 2017"

Berliner Eisbärenbaby macht seine ersten Kunststückchen

Berlins Eisbärenbaby verzückt seine Fans im Internet mit einem neuen Video. Der kurze Film zeigt das Kleine erstmals richtig in Bewegung. 
Berliner Eisbärenbaby macht seine ersten Kunststückchen

Kommentare