+
Die Verbraucherzentrale bringt Youtube-Clips für Flüchtlinge heraus. Dabei soll es um Fragen zu Versicherungen und Verträgen gehen, wie Bundesverbandschef Klaus Müller betont. Foto: Daniel Naupold/Archiv

Verbraucherzentrale will mit Videoclips Flüchtlinge beraten

Bei Verbraucherfragen sind Menschen aus anderen Kulturkreisen in Deutschland oft weniger gut beraten. Das will die Verbraucherzentrale nun mit einem speziellen Angebot ändern.

Berlin (dpa) - Mit Erklärvideos im Internet will die Verbraucherzentrale Flüchtlinge bei der Integration unterstützen. Mit der Aktion sollen vor allem jüngere Flüchtlinge erreicht werden.

"In kleinen Youtube-Video-Clips wollen wir möglichst einfach und ohne erhobene Zeigefinger in verschiedenen Sprachen erklären, was wichtig ist", sagte der Chef des Verbraucherzentrale Bundesverbands, Klaus Müller der "Welt". Dabei solle es etwa um Fragen zu Versicherungen oder Verträgen gehen.

Nach Einschätzung des Verbraucherschützers werden sich künftig auch Konsummuster in Deutschland verändern. "Menschen aus einem anderen Kulturkreis haben andere Ernährungsgewohnheiten", sagte Müller. Für Muslime sei etwa wichtig zu wissen, wo es Halal-Lebensmittel gebe. "Darauf werden sich bald auch die großen Handelsketten einstellen müssen."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Biancas Foodblog: Fünf Tipps für griechische Lokale in München

München - Statt Wiesn-Themen gibt es diese Woche Tipps von Bianca, wo man in München gut griechisch essen gehen kann. Adressen gibt es davon ja nicht zu knapp, aber …
Biancas Foodblog: Fünf Tipps für griechische Lokale in München

„Dr. Google“ ist bei Deutschen gefragt

Symptome, Verlauf oder Behandlung - fast drei Viertel der Deutschen googelen Krankheiten im Internet. Das hat eine forsa-Umfrage im Auftrag der KKH Kaufmännische …
„Dr. Google“ ist bei Deutschen gefragt

Italiens Lieblingswein sucht neues Image

Karierte Tischdecken und billiger Fusel in Korbflaschen war gestern. Wein muss man ernst nehmen, finden die Hersteller des Chianti Classico. Zum 300. Geburtstag von …
Italiens Lieblingswein sucht neues Image

Wie wird man EU-Beamter in Brüssel?

Rund 40 000 Menschen arbeiten europaweit für Institutionen der Europäischen Union. Der Weg bis zum EU-Beamten-Posten in Brüssel ist steinig. Deutsche Absolventen scheuen …
Wie wird man EU-Beamter in Brüssel?

Kommentare