Die Verbraucherzentrale bringt Youtube-Clips für Flüchtlinge heraus. Dabei soll es um Fragen zu Versicherungen und Verträgen gehen, wie Bundesverbandschef Klaus Müller betont. Foto: Daniel Naupold/Archiv
+
Die Verbraucherzentrale bringt Youtube-Clips für Flüchtlinge heraus. Dabei soll es um Fragen zu Versicherungen und Verträgen gehen, wie Bundesverbandschef Klaus Müller betont. Foto: Daniel Naupold/Archiv

Verbraucherzentrale will mit Videoclips Flüchtlinge beraten

Bei Verbraucherfragen sind Menschen aus anderen Kulturkreisen in Deutschland oft weniger gut beraten. Das will die Verbraucherzentrale nun mit einem speziellen Angebot ändern.

Berlin (dpa) - Mit Erklärvideos im Internet will die Verbraucherzentrale Flüchtlinge bei der Integration unterstützen. Mit der Aktion sollen vor allem jüngere Flüchtlinge erreicht werden.

"In kleinen Youtube-Video-Clips wollen wir möglichst einfach und ohne erhobene Zeigefinger in verschiedenen Sprachen erklären, was wichtig ist", sagte der Chef des Verbraucherzentrale Bundesverbands, Klaus Müller der "Welt". Dabei solle es etwa um Fragen zu Versicherungen oder Verträgen gehen.

Nach Einschätzung des Verbraucherschützers werden sich künftig auch Konsummuster in Deutschland verändern. "Menschen aus einem anderen Kulturkreis haben andere Ernährungsgewohnheiten", sagte Müller. Für Muslime sei etwa wichtig zu wissen, wo es Halal-Lebensmittel gebe. "Darauf werden sich bald auch die großen Handelsketten einstellen müssen."

Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland
Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See
Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat
Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Meistgelesene Artikel

Modernisierung: Mieter muss üblichen Baulärm hinnehmen

Bringen Handwerker eine Wärmedämmung an der Außenwand eines Hauses an, kann das für die Bewohner laut werden. Verwendet die Baufirma dabei jedoch die üblichen Verfahren, …
Modernisierung: Mieter muss üblichen Baulärm hinnehmen

Studie: Jeder Vierte arbeitet regelmäßig abends

Keine Ausnahme mehr: Beschäftigte in Deutschland arbeiten häufig abends - so das Ergebnis einer neuen Studie. Sie zeigt auch, wie es um die Schicht- und Sonntagsarbeit …
Studie: Jeder Vierte arbeitet regelmäßig abends

Jetzt in Form bringen: Immergrüne Gehölze im Garten

Einmal im Jahr benötigen sie einen Pflegeschnitt: Immergrüne Gehölze. Passt man den Zeitpunkt gut ab, kann man die Konturen gut erhalten.
Jetzt in Form bringen: Immergrüne Gehölze im Garten

"Ohne Kristallzucker": Auch Fruchtzucker ist problematisch

"Mit der Süße von Früchten" lautet ein häufig verwendeter Werbespruch für Lebensmittel. Doch auch über die Probleme, die Fruchtzucker mit sich bringen kann, sollten …
"Ohne Kristallzucker": Auch Fruchtzucker ist problematisch

Kommentare