Mit Dichtungsbändern am Fenster hat kalte Luft keine Chance.
+
Mit Dichtungsbändern am Fenster hat kalte Luft keine Chance.

Abdichten und dämmen: Jetzt an den nächsten Winter denken

Kaum ist der Winter vorbei, lohnt es sich, den nächsten im Blick zu haben: Mit einigen einfachen Maßnahmen lässt sich das Haus jetzt für den kommenden Winter vorbereiten.

Berlin - Hausbesitzer aufgepasst! Die Energieberatung des Verbraucherzentrale Bundesverbands gibt ihnen Tipps für die nächste kalte Jahreszeit:

Abdichten: Dichtungsbänder und Bürstendichtungen lassen sich schnell selbst anbringen. Sie sorgen dafür, dass auch alte Fenster und Türen wieder dicht schließen und keine Energie verloren geht.

Heizkörper entlüften: Befindet sich Luft im Heizkörper, wird er nicht mehr richtig warm. Bevor sich Bewohner aber daran machen, ihn zu entlüften, sollten sie kurz beim Vermieter oder der Hausverwaltung nachfragen: Möglicherweise muss nachher Wasser ins Heizungssystem nachgefüllt werden.

Umräumen: Verkleidungen, Möbel oder Vorhänge vor der Heizung verhindern, so dass sich die Wärme richtig verbreitet. Wem beim Frühlingsputz etwas in dieser Richtung auffällt, kann gleich dafür sorgen, dass es im nächsten Winter besser wird.

Dämmen: Falls genug Platz ist, kann sich das Dämmen zwischen Heizkörper und Außenwand lohnen. Denn die Außenwand in den Heizkörpernischen ist dünner. Mit Dämmstoffplatten lassen sich Wärmeverluste reduzieren.

dpa

Auch interessant

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel
Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat
Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See
Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland

Meistgelesene Artikel

Verwelktes abschneiden: Wichtigster Tipp für lange Blüte

Zum einen sehen verwelkte Blüten nicht schön aus. Zum anderen rauben sie der Pflanze Energie. Es kann also nur eine Maßnahme geben: Abschneiden.
Verwelktes abschneiden: Wichtigster Tipp für lange Blüte

Beleidigende SMS vom Vermieter: Grund für Schmerzensgeld?

Sein Ex-Vermieter beschimpfte ihn per SMS als "Schweinebacke", "asozialen Abschaum" und "Lusche allerersten Grades" - für Schmerzensgeld reicht das nach …
Beleidigende SMS vom Vermieter: Grund für Schmerzensgeld?

Fördert Tomaten-Ernte: Wöchentlich Seitentriebe abbrechen

Mancher Hobbygärnter ist fest davon überzeugt, dass Ausgeizen sinnvoll ist. Bei Tomatenpflanzen soll das Entfernen von Seitentrieben Wunder wirken.
Fördert Tomaten-Ernte: Wöchentlich Seitentriebe abbrechen

Das macht Eindruck: Beetnachbarn für Rosenblüten

Im Garten sehen abgestimmte Blühgruppen, die zu verschiedenen Jahreszeiten Akzente in den Garten bringen, gut aus. Mit dem entsprechende Partner können Hobbygärtner …
Das macht Eindruck: Beetnachbarn für Rosenblüten

Kommentare