Immobilie, Kredit
+

Verbraucherschützer kritisieren

Abzocke bei Immobilienkrediten

Berlin - Wer seinen Immobilienkredit vorzeitig kündigt, wird seitens der Bank oft mit überhöhten Entschädigungszahlungen konfrontiert. Diese Methode wurde nun von Verbraucherschützern als Abzocke kritisiert.

Verbraucherschützer werfen Banken Abzocke bei der vorzeitigen Kündigung von Immobilienkrediten vor. Kreditinstitute würden von Haus- und Wohnungseigentümern, die noch vor Ende der Kreditlaufzeit ihr Heim verkaufen müssten, oft überhöhte Entschädigungszahlungen für die vorzeitige Kündigung des Darlehens verlangen, zitierte der "Spiegel" aus einer Untersuchung des Bundesverbandes der Verbraucherzentralen (vzbv), die am Montag vorgestellt wird.

Die von Kreditinstituten erhobene "Vorfälligkeitsentschädigung" für Zinszahlungen, die durch die vorzeitige Kündigung des Kredits ausbleiben, seien in fast zwei Dritteln der Fälle "signifikant überhöht". Grund sei unter anderem, dass häufig vertraglich vereinbarte Sondertilgungsmöglichkeiten "in rechtswidriger Weise" von der Kalkulation ausgenommen würden. In etlichen Fällen gehe es um mehrere zehntausend oder sogar hunderttausend Euro, berichtete der "Spiegel" weiter.

Der vzbv fordert demnach eine standardisierte Berechnungsmethode und eine Deckelung der Vorfälligkeitsentschädigung auf fünf Prozent der noch ausstehenden Kreditsumme. Derzeit liegt der Schnitt den Angaben zufolge bei rund elf Prozent. Der vzbv beruft sich bei seiner Analyse auf 3000 geprüfte Fälle, in denen Haus- oder Wohnungsbesitzer ihr Objekt noch vor Ende der Kreditlaufzeit abstoßen mussten.

AFP

Mehr zum Thema

Auch interessant

Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland
Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel
Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat
Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Meistgelesene Artikel

Kopie oder Original? Staubsaugerbeutel im Test

Das Original ist meist teurer. Doch funktionstüchtig sind auch die Kopien. Ein Test von Staubsaugerbeuteln zeigt: Fremdgehen kann sich lohnen.
Kopie oder Original? Staubsaugerbeutel im Test

Nicht bei Hitze: Pflanzenschutzmittel versprühen

Nicht nur Pflanzen mögen die Sommerwärme, auch die Schädlinge. Daher haben viele Gartenbesitzer nun mit einem starken Schädlingsbefall zu kämpfen. Wer es mit …
Nicht bei Hitze: Pflanzenschutzmittel versprühen

Darum bleibt Strom für den Kunden teuer

An der Strombörse sind die Preise schon lange im Tiefflug. Aber viele Endkunden müssen für ihre Energie weiter tief in die Tasche greifen. Das liegt unter anderem am …
Darum bleibt Strom für den Kunden teuer

Achtung bei Küchenmaschinen: Anzahl der Anschlüsse wichtig

Wofür brauche ich eine Küchenmaschine? Wie viel Anschlüsse brauche ich? Welche Mengen verarbeite ich? Wer sich ein solches Teil anschaffen will, sollte sich …
Achtung bei Küchenmaschinen: Anzahl der Anschlüsse wichtig

Kommentare