Beim Hausbau sollte auch der Versicherungsschutz für den Rohbau nicht außer Acht gelassen werden. Foto: Kai Remmers
+
Beim Hausbau sollte auch der Versicherungsschutz für den Rohbau nicht außer Acht gelassen werden.

Auch Rohbauten sollten richtig versichert sein

Ob Baugenehmigung, Finanzierungsplan oder Absprachen mit einer Baufirma - beim Hausbau fallen jede Menge Aufgaben an. Ein Aspekt, der dabei häufig zu kurz kommt, ist der Versicherungsschutz für den Rohbau.

München - Bauherren vernachlässigen häufig ihren Versicherungsschutz. Zwar decken Rohbau-Feuerversicherungen als Bestandteil einer Wohngebäude-Versicherung die Risiken durch Feuer während der Bauphase prämienfrei ab, erklärt die Schutzgemeinschaft für Baufinanzierende.

Der Versicherungsschutz für Schäden durch Leitungswasser, Rohrbruch, Sturm, Hagel und Umweltkatastrophen beginnt aber meist erst mit der Fertigstellung des Gebäudes. Diese Versicherungslücke kann im Schadensfall teuer sein, etwa wenn ein Unwetter schwere Schäden am Rohbau verursacht. Daher kann es sich lohnen, eine zusätzliche Feuerrohbau- und Wohngebäudeversicherung abzuschließen, die vom ersten Tag der Bauarbeiten an gilt. Versichert sein sollten auch Elementarschäden.

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wann Eltern wirklich haften

Ein Dreijähriger büxt mit seinem kleinen Kinderfahrrad aus und beschädigt ein parkendes Auto. In einem anderen, weitaus tragischeren Fall sterben Kinder beim Spielen an …
Wann Eltern wirklich haften

Blühende Landschaft adé: Wiese ohne Blume, Weide ohne Kuh

Windräder statt Weizen, Solar statt Salat. Hunger nach Energie. Das verändert die Landschaft. Aber auch der internationale Wettbewerb, gestiegene Konsumbedürfnisse, …
Blühende Landschaft adé: Wiese ohne Blume, Weide ohne Kuh

Mehr Wärme: Gespaltenes Holz brennt besser

Ofenbesitzer aufgepasst: Nicht jedes Holz brennt gleich gut. Je gezielter die Vorbereitung, je besser und schonender das Feuer. Diese Dinge sollte man deshalb beim …
Mehr Wärme: Gespaltenes Holz brennt besser

Zu gut ernährt: Kapuzinerkresse blüht nicht

Keine Blüten an der Kapuzinerkresse. Was ist da los? Es kann an der Zusammensetzung des Bodens liegen.
Zu gut ernährt: Kapuzinerkresse blüht nicht

Kommentare