Beim Hausbau sollte auch der Versicherungsschutz für den Rohbau nicht außer Acht gelassen werden. Foto: Kai Remmers
+
Beim Hausbau sollte auch der Versicherungsschutz für den Rohbau nicht außer Acht gelassen werden.

Auch Rohbauten sollten richtig versichert sein

Ob Baugenehmigung, Finanzierungsplan oder Absprachen mit einer Baufirma - beim Hausbau fallen jede Menge Aufgaben an. Ein Aspekt, der dabei häufig zu kurz kommt, ist der Versicherungsschutz für den Rohbau.

München - Bauherren vernachlässigen häufig ihren Versicherungsschutz. Zwar decken Rohbau-Feuerversicherungen als Bestandteil einer Wohngebäude-Versicherung die Risiken durch Feuer während der Bauphase prämienfrei ab, erklärt die Schutzgemeinschaft für Baufinanzierende.

Der Versicherungsschutz für Schäden durch Leitungswasser, Rohrbruch, Sturm, Hagel und Umweltkatastrophen beginnt aber meist erst mit der Fertigstellung des Gebäudes. Diese Versicherungslücke kann im Schadensfall teuer sein, etwa wenn ein Unwetter schwere Schäden am Rohbau verursacht. Daher kann es sich lohnen, eine zusätzliche Feuerrohbau- und Wohngebäudeversicherung abzuschließen, die vom ersten Tag der Bauarbeiten an gilt. Versichert sein sollten auch Elementarschäden.

dpa/tmn

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat
Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See
Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland
Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Meistgelesene Artikel

Schäden durch Starkregen: Auf Abschlagzahlung bestehen

Schutz gegen Elementarschäden: Ist das Haus durch Starkregen beschädigt, können Besitzer vom Versicherer eine Abschlagszahlung verlangen. Wann das geht und welche …
Schäden durch Starkregen: Auf Abschlagzahlung bestehen

Trotz Preissteigerung: In Bayern sollte man Immobilien kaufen

München - Wer in einer bayerischen Großstadt ein bezahlbares Haus oder eine Wohnung kaufen möchte, hat es nicht leicht. Die Preise steigen und steigen. Experten raten …
Trotz Preissteigerung: In Bayern sollte man Immobilien kaufen

Bestellerprinzip verändert den Mietmarkt

Seit einem Jahr gilt: Wer einen Makler beauftragt, muss ihn auch bezahlen. In der Regel ist das der Vermieter. Das sogenannten Bestellerprinzip hat auch in der Region …
Bestellerprinzip verändert den Mietmarkt

Jetzt in Form bringen: Immergrüne Gehölze im Garten

Einmal im Jahr benötigen sie einen Pflegeschnitt: Immergrüne Gehölze. Passt man den Zeitpunkt gut ab, kann man die Konturen gut erhalten.
Jetzt in Form bringen: Immergrüne Gehölze im Garten

Kommentare