"Auf Vorkrisenniveau"

Bauindustrie rechnet mit stabilen Umsätzen

München - Die Bauindustrie rechnet für 2013 mit einer Stabilisierung des Geschäfts. Im vergangenen Jahr habe der Umsatz der Branche bei geschätzt knapp 93 Milliarden Euro gelegen.

Das sagten der Präsident des Zentralverbands des Deutschen Baugewerbes, Hans-Hartwig Loewenstein, und der Präsident des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie, Thomas Bauer, am Mittwoch in Berlin. Für das neue Jahr rechneten sie nun mit rund zwei Prozent höheren Erlösen - allerdings werde die Teuerung voraussichtlich ebenfalls bei zwei Prozent liegen.

Eine positive Entwicklung erwarten die Verbände beim Wohnungsbau. So erlebe die Branche bereits seit 2010 eine „Renaissance des Geschosswohnungsbaus“.

dapd

Auch interessant

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel
Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat
Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See
Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland

Meistgelesene Artikel

Grillsaison: Fettflecken vorbehandeln

Spritzer direkt vom Grill sind im Sommer keine Seltenheit. Wer helle Kleidung und Tischdecken wieder sauber haben will, sollte auf Vorbehandlung setzen - zum Beispiel …
Grillsaison: Fettflecken vorbehandeln

Rost-Fahrräder in den Straßen: Endstation Schrottplatz?

Viele tausend Fahrräder müssen jedes Jahr von Gittern und Pfeilern entfernt werden, weil ihre Eigentümer sie auch nach Wochen und Monaten nicht abholen. Der Schrottplatz …
Rost-Fahrräder in den Straßen: Endstation Schrottplatz?

Nach der Ernte: Johannisbeeren schneiden

Für viele Früchte im Garten hat die Erntezeit begonnen. Auch die Johannisbeeren sollten bald genießbar sein. Ist der Strauch abgeerntet, ist die Arbeit jedoch noch nicht …
Nach der Ernte: Johannisbeeren schneiden

Köstliche Sex-Beschwerde im Treppenhaus: "... warum die Frau solche Schmerzen hat"

Berlin - Da hat es ein Pärchen wohl etwas zu wild getrieben: Eine skurrile Sex-Beschwerde im Treppenhaus sorgt im Netz für Schmunzeln.
Köstliche Sex-Beschwerde im Treppenhaus: "... warum die Frau solche Schmerzen hat"

Kommentare