Wie gut der Sauger den Dreck vom Teppich bekommt, sagt die Reinigungsklasse. Foto: Kai Remmers
+
Wie gut der Sauger den Dreck vom Teppich bekommt, sagt die Reinigungsklasse.

Haushalt

Effizienzklasse und mehr: Worauf es bei Staubsaugern ankommt

Der Staub muss weg. Aber mit welchem Gerät? Das Energielabel verrät zwar etwas über den Verbrauch. Doch gerade bei Staubsaugern gilt es, noch andere wichtige Punkte zu beachten.

Staubsauger tragen seit Herbst 2014 ein Energielabel. Die Effizienzklassen reichen von A bis G. A steht für einen niedrigen, G für einen hohen Verbrauch. Verbraucher sollten dieser Einteilung beim Kauf zwar Beachtung schenken.

Doch die Initiative Hausgeräte+ rät davon ab, die Klassen überzubewerten. Denn die Unterschiede zwischen den verschiedenen Kategorien fallen bei Staubsaugern weniger ins Gewicht als etwa bei Kühlschränken. Außerdem darf die Energieeffizienzklasse nicht das einzige Entscheidungskriterium sein. Wichtig sind daneben die Angaben zur Reinigungsklasse, zur Staubemissionsklasse und zur Geräuschemission.

Die Reinigungsklasse gibt an, wie gut der Staubsauger Dreck auf Teppichen und Hartböden entfernt. Die Staubemissionsklasse ist vor allem für Allergiker wichtig: Sie macht Angaben zur Sauberkeit der Ausblasluft. Die beste Kategorie A bedeutet hier, dass weniger als 0,02 Prozent des eingesaugten Staubs über die Abluft wieder in den Raum gelangt. Die Geräuschemission wird in Dezibel angegeben. Umgebungsgeräusche wie das Telefon hört man noch, wenn der Staubsauger nicht lauter als 70 Dezibel ist.

dpa/tmn

Auch interessant

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel
Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat
Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See
Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland

Meistgelesene Artikel

Grillsaison: Fettflecken vorbehandeln

Spritzer direkt vom Grill sind im Sommer keine Seltenheit. Wer helle Kleidung und Tischdecken wieder sauber haben will, sollte auf Vorbehandlung setzen - zum Beispiel …
Grillsaison: Fettflecken vorbehandeln

Rost-Fahrräder in den Straßen: Endstation Schrottplatz?

Viele tausend Fahrräder müssen jedes Jahr von Gittern und Pfeilern entfernt werden, weil ihre Eigentümer sie auch nach Wochen und Monaten nicht abholen. Der Schrottplatz …
Rost-Fahrräder in den Straßen: Endstation Schrottplatz?

Nach der Ernte: Johannisbeeren schneiden

Für viele Früchte im Garten hat die Erntezeit begonnen. Auch die Johannisbeeren sollten bald genießbar sein. Ist der Strauch abgeerntet, ist die Arbeit jedoch noch nicht …
Nach der Ernte: Johannisbeeren schneiden

Köstliche Sex-Beschwerde im Treppenhaus: "... warum die Frau solche Schmerzen hat"

Berlin - Da hat es ein Pärchen wohl etwas zu wild getrieben: Eine skurrile Sex-Beschwerde im Treppenhaus sorgt im Netz für Schmunzeln.
Köstliche Sex-Beschwerde im Treppenhaus: "... warum die Frau solche Schmerzen hat"

Kommentare