Von rosa bis blau: Hortensien in verschiedenen Farben sind ein Blickfang im Garten.
+
Von rosa bis blau: Hortensien in verschiedenen Farben sind ein Blickfang im Garten. 

Farbenfrohe Kombination

Mit Hortensien den Garten aufpeppen

Pink, Rot, Weiß, Flieder und Altrosa: Hortensien blühen in einer Vielzahl von Farben. Hobbygärtner können das nutzen und einen wahren Farbrausch entfalten. Dazu noch die richtigen Körbe kombinieren und fertig ist der Blickfang.

Düsseldorf - Hortensien eignen sich gut dafür, dem Garten etwas Pep zu verleihen. Denn sie blühen in knalligen bis pastelligen Tönen.

Schön sieht es etwa aus, Hortensien in verschiedenen Farben nebeneinander in weiße und naturfarbene Reisigkörben zu setzen, rät das Blumenbüro in Düsseldorf. In den Körben gilt allerdings, Staunässe zu vermeiden: Das kann zu Wurzelfäulnis führen. In einen kleinen Korb gepflanzt, kann die Hortensie auch ein schönes Gastgeschenk für die nächste Gartenparty sein.

dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Recycling-Gesetz: Elektroschrott per Post abgeben

Der zu schwache Föhn, der ausgediente DVD-Player oder das alte Handy: Im Alltag gibt es ständig Elektro-Geräte, die entsorgt werden sollen. Dabei muss der Handel nun …
Recycling-Gesetz: Elektroschrott per Post abgeben

Welche Rechte Mieter haben: Defekte oder fehlende Badewanne

In der eigenen Badewanne Kapitän sein und mit den Quietscheenten schwimmen - das wünscht sich mancher Mieter. Ein Recht auf eine Wanne haben sie allerdings meist nur, …
Welche Rechte Mieter haben: Defekte oder fehlende Badewanne

Gladiolen: Thripse lassen Blüte verkrüppeln

Sie sind klein, aber können großen Schaden anrichten. Thripse sind sehr kleine Insekten und können mit ihrem Befall für eine Verkrüpplung der Blüte der Gladiole sorgen. …
Gladiolen: Thripse lassen Blüte verkrüppeln

Es dem Einbrecher schwermachen: Haustüren nachrüsten

Die Zahl der Einbrüche in Privathäuser und Wohnungen ist 2015 stark angestiegen. Das verunsichert. Wie kann ich mein Eigenheim vor Einbrechern schützen? Vor allem …
Es dem Einbrecher schwermachen: Haustüren nachrüsten

Kommentare