Auf den richtigen pH-Wert kommt es an: Spätestens im März sollten Hobbygärtner deshalb ihre Böden kalken. Foto: Caroline Seidel
+
Auf den richtigen pH-Wert kommt es an: Spätestens im März sollten Hobbygärtner deshalb ihre Böden kalken. Foto: Caroline Seidel

Im März den Rasen kalken

Damit zum Frühjahr im heimischen Garten alles wächst und gedeiht, braucht der Boden den richtigen pH-Wert. Deshalb sollten Hobbygärtner ihren Rasen mit Kalk versorgen - im März ist es dafür nämlich allerhöchste Zeit.

Berlin (dpa/tmn) - Wer es im Winter noch nicht gemacht hat, sollte sich beeilen: Der Rasen bekommt jetzt etwas Kalk. "Je eher das geschieht, desto besser", rät Isabelle Van Groeningen von der Königlichen Gartenakademie in Berlin.

Kalk bringt den pH-Wert des Bodens in den richtigen Bereich. Gut ist, Kalk so auszubringen, dass ihn kurz darauf Regen in den Boden waschen kann.

Wie es um den pH-Wert steht, lässt sich anhand von Bodenproben herausfinden. Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen rät, alle zwei bis drei Jahre auf sandigen Böden etwa 150 Gramm kohlensauren Kalk je Quadratmeter, auf lehmigen Böden 100 Gramm Branntkalk zu geben. Das Ganze geschieht am besten zum Winterende hin, ungefähr im Februar.

Mehr zum Thema

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See
Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland
Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat
Gustav Klimt: Vier Teelichtgläser mit Künstlermotiven im Set

Gustav Klimt: Vier Teelichtgläser mit Künstlermotiven im Set

Gustav Klimt: Vier Teelichtgläser mit Künstlermotiven im Set

Meistgelesene Artikel

Zu Hause arbeiten: Gewerbliche Nutzung nur mit Erlaubnis zulässig

Steuerberater, Autor oder Lehrer - viele Beschäftigte können auch zu Hause arbeiten. Das kann allerdings Ärger mit dem Vermieter geben. Denn eigentlich ist eine Wohnung …
Zu Hause arbeiten: Gewerbliche Nutzung nur mit Erlaubnis zulässig

Auch ohne Eigentümer-Beschluss: Mieter zahlt Betriebskosten

Die Betriebskostenabrechnung setzt sich aus einzelnen Posten zusammen - dazu gehören unter anderem Verwaltungsausgaben. Der Vermieter kann sie meist umlegen. Aber muss …
Auch ohne Eigentümer-Beschluss: Mieter zahlt Betriebskosten

Kampf den Pappbechern: Umweltbewusst Coffee-to-go genießen

Jede Stunde landen in Deutschland etwa 320 000 Kaffeebecher nach kurzem Gebrauch im Müll. Für Umweltschützer ist das ein vermeidbares ökologisches Desaster.
Kampf den Pappbechern: Umweltbewusst Coffee-to-go genießen

Lavendel vermehren: Reste vom Schnitt nach Blüte nutzen

Einfach Reste nutzen und den Lavendel verviefältigen. Die Sächsische Gartenakademie verrät, dass ein Zweig abgeschnitten und umgepflanzt werden kann. Der Ableger bildet …
Lavendel vermehren: Reste vom Schnitt nach Blüte nutzen

Kommentare