Jeder sechste Befragte traut seinem Wachhund den Schutz vor Einbrechern zu. Foto: Hendrik Schmidt
+
Jeder sechste Befragte traut seinem Wachhund den Schutz vor Einbrechern zu. Foto: Hendrik Schmidt

Jeder Sechste setzt auf Hund als Schutz vor Einbrechern

Hamburg (dpa/tmn) - Dem eigenen Hund trauen beim Schutz vor Einbrechern in Deutschland mehr Menschen als der Alarmanlage. Das ergab eine Umfrage des Markforschungsinstituts YouGov.

Bellen als Alarmanlage: Jeder Sechste in Deutschland (17 Prozent) setzt auf den eigenen Hund als Schutz vor Einbrechern. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Marktforschungsinstituts YouGov. Von den Frauen vertrauen noch mehr (20 Prozent) auf ihren Vierbeiner als von den Männern (14 Prozent). Damit wird dem Tier mehr zugetraut als der Alarmanlage: Auf sie setzt nur jeder Siebte (14 Prozent).

An erster Stelle stehen allerdings mechanische Sicherungen (46 Prozent) wie Schlösser. Für fast jeden Dritten (30 Prozent) ist eine automatische Beleuchtung oder ein Bewegungsmelder ein verlässlicher Schutz vor Einbrechern. Im Auftrag des Portals Immonet wurden im Oktober 1011 Personen ab 18 Jahren befragt.

Auch interessant

Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland
Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel
Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat
Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Meistgelesene Artikel

Verwelktes abschneiden: Wichtigster Tipp für lange Blüte

Zum einen sehen verwelkte Blüten nicht schön aus. Zum anderen rauben sie der Pflanze Energie. Es kann also nur eine Maßnahme geben: Abschneiden.
Verwelktes abschneiden: Wichtigster Tipp für lange Blüte

Beleidigende SMS vom Vermieter: Grund für Schmerzensgeld?

Sein Ex-Vermieter beschimpfte ihn per SMS als "Schweinebacke", "asozialen Abschaum" und "Lusche allerersten Grades" - für Schmerzensgeld reicht das nach …
Beleidigende SMS vom Vermieter: Grund für Schmerzensgeld?

Fördert Tomaten-Ernte: Wöchentlich Seitentriebe abbrechen

Mancher Hobbygärnter ist fest davon überzeugt, dass Ausgeizen sinnvoll ist. Bei Tomatenpflanzen soll das Entfernen von Seitentrieben Wunder wirken.
Fördert Tomaten-Ernte: Wöchentlich Seitentriebe abbrechen

Weinfleck auf Sofa: Sofort mit Neutralseife entfernen

Damit von der Feier kein unschöner Sofa-Fleck übrig bleibt, sollte verschütteter Alkohol sofort entfernt werden. Welcher Reiniger dabei am besten hilft, erklärt die …
Weinfleck auf Sofa: Sofort mit Neutralseife entfernen

Kommentare