Eine Orchidee ist kälteempfindlich. Um sie zu schützen, kann man sie in Papier wickeln. Photo: Tobias Kleinschmidt Foto: Tobias Kleinschmidt
+
Eine Orchidee ist kälteempfindlich. Um sie zu schützen, kann man sie in Papier wickeln. Photo: Tobias Kleinschmidt Foto: Tobias Kleinschmidt

Kälteempfindliche Pflanzen zum Transport in Papier wickeln

Berlin (dpa/tmn) - Möchte man eine kälteempfindliche Pflanze verschenken, sollte sie bei niedrigen Temperaturen für den Transport in Zeitungspapier gewickelt werden. Dieser Rat gilt zum Beispiel für Weihnachtssterne und Orchideen.

Wird es nachts kalt, werden empfindliche Pflanzen am besten in Zeitungspapier eingepackt. Das rät Isabelle Van Groeningen von der Königlichen Gartenakademie in Berlin auch, wenn man eine Pflanze verschenken möchte. "Zum Transport wird sie luftig-locker in mehrere Schichten Zeitungspapier gewickelt." Das schützt etwa eine Orchidee oder den nicht abgehärteten Weihnachtsstern vor der Kälte im Freien. "Das sieht vielleicht nicht nach einem sexy Geschenk aus. Aber es ist besser, die Pflanze zu schützen, als wenn sie kurz darauf ihre Blüten abwirft."

Mehr zum Thema

Auch interessant

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel

Peiting backt - Süßes aus dem Pfaffenwinkel
Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat

Krickerl-Messer aus echtem Rehgeweih - Unikat
Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See

Fischkochbuch vom Starnberger See
Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland

Fischkochbuch vom Oberland

Meistgelesene Artikel

Anbieter wechseln: Strom bleibt teuer

An der Strombörse sind die Preise schon lange im Tiefflug. Aber viele Endkunden müssen für ihre Energie weiter tief in die Tasche greifen. Das liegt unter anderem am …
Anbieter wechseln: Strom bleibt teuer

Sonniges Plätzchen: So wird der Majoran würziger

Wer den typischen Geschmack von Majoran schätzt, sollte ihm als Gartenpflanze einen möglichst sonnigen Standort bescheren. Dann steigt sein Gehalt an ätherischen Ölen.
Sonniges Plätzchen: So wird der Majoran würziger

Heizöl ist wieder billiger als Erdgas

Die Energiekosten für die privaten Verbraucher gehen seit zwei Jahren zurück. Auch die abgelaufene Heizperiode brachte eine Entlastung für Mieter und Hausbesitzer – vor …
Heizöl ist wieder billiger als Erdgas

Blumenpflege: Gartenrosen bis Ende Juli düngen

Wildtriebe rauben Gartenrose Nährstoffe und Wasser. Deshalb sollten sie entsprechend zurückgeschnitten werden. Auch düngen hilft einer Rose, zu wachsen. Allerdings nicht …
Blumenpflege: Gartenrosen bis Ende Juli düngen

Kommentare